04.11.08 17:24 Uhr
 29
 

Rallye-WM: Sébastien Loeb holt den Titel

Sébastien Loeb hat sich den fünften WM-Titel seiner WRC-Karriere gesichert. Beim vorletzten Lauf in Japan reichte dem 34-jährigen Citroën-Piloten ein dritter Platz, um alles klar zu machen. Mit dem vorzeitigen Titelgewinn reiht sich Loeb in die Riege der erfolgreichsten Fahrer aller Zeiten ein.

Dazu zählen Rallye-Piloten wie Tommi Mäkinen und Juha Kankkunen, beide vierfache Weltmeister. In Japan hielt sich Loeb zurück, fuhr von Anfang an nicht auf Sieg, sondern peilte cool den dritten Platz an, der zum Titelgewinn reichte. Erster wurde Mikko Hirvonen, Loebs schärfster Konkurrent.

Rang zwei belegte Ford-Fahrer Jari-Matti Latvala. In der nächsten Saison will Hirvonen erneut angreifen. Loeb selbst dementierte Gerüchte über einen angeblich geplanten Wechsel zur DTM-Serie. Er wolle mit dem Citroën-Werksteam 2009 einen sechsten WM-Titel holen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dat_Schumi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Titel, Rallye
Quelle: www.autobild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2008 17:38 Uhr von weg_isser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Loeb ist Top! Der Mann ist meiner Meinung nach einer der beste Autofahrer weltweit...der Mann beherrscht sein Auto auf jedem Untergrund!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?