04.11.08 15:36 Uhr
 2.835
 

China: Bauer erntet riesige Süßkartoffeln - Touristen stürmen die Felder

Die Felder eines chinesischen Bauern wurden kürzlich zur Touristenattraktion, nachdem er elf riesige Süßkartoffeln aus seinem Boden in Shixing, in der Provinz Guangdong, holte. Das größte Exemplar bezeichnete er als "König der Süßkartoffeln". Es wog mehr als 15 Kilogramm, war 40 Zentimeter lang.

Das Exemplar hatte einen Durchmesser von 30 Zentimeter. Die kleinste Süßkartoffel hingegen wog mehr als zehn Kilogramm. Viele Neugierige besuchen seitdem die Felder des Mannes, um sich die riesigen Exemplare anzusehen.

Zhang, der Süßkartoffeln seit mehreren Jahrzehnten anbaut, sagte, dass er solche riesigen Exemplare nie vorher gefunden hat. Experten erklärten, dass es äußerst selten ist, solche riesigen Süßkartoffeln zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: China, Tourist, Bauer
Quelle: www.chinadaily.com.cn

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Frau setzte ihren Ex-Mann splitternackt in einem Wald aus
Spielehersteller Epic Games Inc. verklagt Spieler wegen Cheatens
Israel: Palästinenser wegen falscher Facebook-Übersetzung festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2008 15:58 Uhr von Daedalus1337
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
Die dümmsten Bauern ernten die dicksten Kartoffeln. Dieser Bauer muss schon enorm dumm sein :-)

Soll keine Beleidigung darstellen.
Kommentar ansehen
04.11.2008 16:32 Uhr von mustermann07
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Tourismusziel? Die Werbung lautet warscheinlich "Besuchen sie unseren Bauern Chingong und bestaunen sie seine riesigen Kartoffeln. Sie finden ihn ganz leicht, fahren sie einfach beim Kernkraftwerk vorbei und nach 2 km biegen sie links ab....
Kommentar ansehen
04.11.2008 17:17 Uhr von horus1024
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Atommüll als dünnger genommen?
Kommentar ansehen
04.11.2008 19:08 Uhr von Morgwenna
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
"Stürmen"? Wo ist in der Quelle die Rede davon, dass Touristen die Felder "gestürmt" hätten?
Kommentar ansehen
04.11.2008 19:36 Uhr von Longen
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@fuxxy: Vorzeitigkeit beachten: Siehe erster Satz: "nachdem" erzwingt immer eine Vorzeitigkeit zwischen dem Verb im Hauptsatz, in dem Fall "wurden" und dem im Nebensatz, in dem Fall "holte". Wenn Du Dich wie in diesem Fall für ein Hauptsatzverb im Präteritum entscheidest, solltest dies auch beim Tempus des Nebensatzverbes berücksichtigen und es ins Plusquamperfekt setzen. In dem Fall müsste es "geholt hatte" heißen. Hättest Du stattdessen im Hauptsatz ein Verb im Präsens benutzt, so wäre das "vorzeitige" Verb im Perfekt.

Grüße,
Christoph
Kommentar ansehen
04.11.2008 22:09 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer in München wohnt: sollte mal auf den Viktualienmarkt gehen und schauen, was da die Süßkartoffeln kosten. Was ich da für ein Kilo bezahle, da bekomme ich wo anders einen zehn Kilo Sack normale Kartoffeln, wenns reicht.
Kommentar ansehen
05.11.2008 10:52 Uhr von sn_krieger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ratderweisen: Da kann doch der AUtor nix für! Oo

@news: interessant, hab noch nie was von solch großen Kartoffeln gehört.

MfG
Kommentar ansehen
05.11.2008 16:59 Uhr von _benni89_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Longen: Hans macht Rechtschreibflames und hat deswegen keine Freunde. . . Oder wie war das noch?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Türkische Regierung ermittelt wegen Fan-Choreo gegen Galatasaray
Recycling-Wettbewerb: Sieger ist Surfbrett aus 10.000 Zigaretten-Kippen
Witwe eines getöteten US-Soldaten: "Donald Trumps Anruf hat mich verletzt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?