04.11.08 14:45 Uhr
 203
 

Jährlich bis zu 5,5 Millionen Schlangenbisse weltweit

Weltweit werden jährlich zwischen 1,2 und 5,5 Millionen Mal Menschen von Schlangen gebissen. Davon verlaufen mindestens 20.000 Bisse tödlich. Etwa 421.000 Menschen würden nach dem Schlangenbiss zwar an den Folgen einer Vergiftung leiden, aber überleben.

Man schätzt, dass nur 25 Prozent der Bisse tatsächlich zu einer Vergiftung führen. Am häufigsten sind die Schlangenbisse in Indien, gefolgt von Süd- und Südostasien, und dem südlich der Sahara gelegenen Teil von Afrika.

Da in vielen Ländern keine Statistik geführt wird und sich Opfer nicht melden, ist es schwierig, genaue Zahlen aufzuweisen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: corazon
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Million, Welt, Schlange
Quelle: www.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2008 14:28 Uhr von corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Indien am meisten davon betroffen ist, war mir klar. Indiens Städte und Dörfer sind mit Ratten übersät und Schlangen fressen sehr gerne diese Nager, also suchen sie die Nähe zu ihrer Beute.
Kommentar ansehen
04.11.2008 16:19 Uhr von Eddy_dr_Zivi
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Mich würden mal die Prozente dazu interessieren. Die Zahlen klingen ja richtig viel, trotzdem wird da wohl ein Promillewert rüberkommen.
Kommentar ansehen
05.11.2008 00:09 Uhr von CHR.BEST
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Au! ... 5,5 Mio. + ein Biß Ein Mensch kann bei weniger giftigen Schlangen eine Immunität aufbauen, falls er den ersten Biß überlebt.
Diese Gifte basieren - meines Wissens - wie z. B. Bienengift auf Eiweißverbindungen. Hitze könnte also dieses Gift neutralisieren, aber dafür verteilt sich das Gift meistens zu schnell im Blutkreislauf.

Gut daß wir hier solcher Vieher nicht habe. Hierzulande wird man eher von irgendeiner Warteschlange mal gebissen ... ^_^

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg, Bramfelder See: 23-Jährige von 5 Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?