04.11.08 13:30 Uhr
 412
 

Österreich: Ex-BKA-Leiter Haidinger suspendiert

Am heutigen Dienstag wurde der ehemalige Bundeskriminalamtsleiter Herwig Haidinger vom Dienst suspendiert. Als Gründe gab die Innenministerin Maria Fekter (ÖVP) "fortgesetzte und nachhaltige Verletzen von Dienstpflichten" sowie "fortgesetzt massiv vertrauensschädigendes Verhalten" an.

Haidinger hatte sich zuvor im Nachrichtenmagazin "profil" beleidigend zur Politik der ÖVP gegenüber des Bundeskriminalamtes geäußert. So sei die Polizeireform der vergangenen Jahre verfassungswidrig. Zudem gab es ebenso persönliche Diffamierungen.

Daher sei die Suspendierung unausweichlich gewesen, so Franz Einzinger. Haidinger hatte bereits in den vergangenen Monaten für Unruhe gesorgt, indem er die Untersuchungen im Fall Kampusch kritisierte.


WebReporter: nippongirl
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, BKA, Leiter
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Neuer Bundestagspräsident: AfD verweigert Wolfgang Schäuble geschlossen Stimme
Weitere schwedische Ministerin spricht von sexueller Belästigung auf EU-Ebene

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?