04.11.08 12:38 Uhr
 212
 

Lüdenscheid: Vermummter Überfall mit "Scream"-Masken auf Spielhölle

Am heutigen Dienstag wurde kurz nach Mitternacht eine Spielhalle in Lüdenscheid von drei Tätern überfallen. Zwei davon waren mit sogenannten "Scream-Masken" und einer mit einem Strumpf vermummt, zusätzlich war einer mit einem Baseballschläger ausgestattet.

Anstatt das von ihnen verlangte Geld von der Spielhallenangestellten zu erhalten, ging das Trio leer aus, auch wenn einer mit dem Baseballschläger drohte.

Da die Zockerhalle aber bereits kurz zuvor geleert wurde, mussten die Kriminellen unverrichteter Dinge wieder von dannen ziehen. Bei ihrem Rückzug soll die Bande dabei geflucht haben.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spiel, Überfall, Maske
Quelle: www.come-on.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?