04.11.08 10:43 Uhr
 422
 

Das Gehirn "denkt" im Schubladensystem wenn es um Gerüche geht

Forscher um Dylan Barnes fanden durch Untersuchungen an Ratten heraus, dass das Gehirn, wenn es um Gerüche geht, einem Schubladendenken unterliegt. So werden Rosen, die nicht genau gleich riechen, zur Kategorie "Rose" zusammengefasst.

Die Geruchsinformationen gelangen zuerst zum Riechkolben, danach zum Riechhirn, welches die Informationen verarbeitet. Die Verarbeitungsprozesse dieser beiden Areale wurden nun genauer untersucht. Dazu mussten Ratten Gerüche aus zehn unterschiedlichen Bestandteilen erschnuppern.

Partiell wurden einzelne Elemente durch andere ersetzt oder komplett weggelassen. Der Riechkolben erfasst die einzelnen Bestandteile getrennt. Diese Informationen verglich das Riechhirn mit bereits bekanntem. Analoge Gerüche werden den Bekannten entsprechend vervollständigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Knochenmann2.0
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gehirn
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zirkulierendes Tumor-Erbgut ermöglicht Krebsfrüherkennung
Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf
Trennungskinder haben es schwerer im Leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2008 12:34 Uhr von Dennis112
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Ahhhhhja.
Kommentar ansehen
04.11.2008 14:45 Uhr von Seelenkrank
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wow: die zweite news vom knochenmann, die ich lese und die mir gut gefallen hat, deswegen 5 sternchen :) intressant zu lesen, hätte ich nicht gedacht...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?