04.11.08 08:37 Uhr
 38.739
 

Über Google kann man massenhaft MP3 herunterladen - mit einem Code

20 Minuten online hat den Test gemacht. Den richtigen Code bei Google eingeben und schon erscheint die Trefferliste der Seiten, auf der die Musik verfügbar ist.

Aus Sicherheitsgründen wird jedoch nicht der komplette Code veröffentlicht. Das dokumentierte Testergebnis aber zeigt, dass es funktioniert.

Google wollte dazu noch keine Stellungsname abgegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kosh67
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Google, MP3, Code
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

55 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2008 08:41 Uhr von Raptor667
 
+42 | -12
 
ANZEIGEN
hehe kennt jemand den ganzen Code? ^^ Müsste doch rauszufinden sein... XD

Mir ist alles recht um den Geldgeiern der MI eins reinzuwürgen hehe
Kommentar ansehen
04.11.2008 08:46 Uhr von Major_Sepp
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
Raptor: Diesen genauen Suchstring kenne ich nicht, aber schau mal auf Youtube nach! Da gibts hunderte von Videos wie man mit Google "optimale Ergebnisse" erzielt. *fg*
Kommentar ansehen
04.11.2008 08:51 Uhr von Gorxas
 
+26 | -22
 
ANZEIGEN
und was is daran neu? ^^

mit nem bisschen verständnis kommt man selbst auf den code ;)
Kommentar ansehen
04.11.2008 08:56 Uhr von Raptor667
 
+12 | -11
 
ANZEIGEN
ähm wow danke euch allen :-)
Wusste nicht das so viele "Hacker" bei SN unterwegs sind XD
Wobei ich jetzt Hacker nicht negativ meine gell :-)
Kommentar ansehen
04.11.2008 09:00 Uhr von novl
 
+28 | -34
 
ANZEIGEN
tolle "News": Diese Art bei Google Mp3s zu finden gibts locker schon seit 5 Jahren, meine Fresse informiert euch erstmal bevor ihr sone Scheisse raushaut ....
Kommentar ansehen
04.11.2008 09:13 Uhr von Yoshi5000
 
+11 | -11
 
ANZEIGEN
@novl: stimmt - ich kenne auch viele Seiten die ähnlich funktionieren. Die verlinken einfach zu anderen Seiten worauf sich die gesuchte Musikdatei befindet. Das mit Google kann man aber auch anders und viel einfacher machen :)
Kommentar ansehen
04.11.2008 09:14 Uhr von Sobel
 
+12 | -10
 
ANZEIGEN
Googlehacks gibt es schon ewig. Es gab mal eine Seite wo die ganzen Codes gelistet waren, und es wurde erklärt was Sie bewirken.

Und ihr werdet es nicht glauben, aber selbst Google stellt ein Programm namens Googlehacks selbst zur Verfügung.

Kuckst du hier: http://code.google.com/...
Kommentar ansehen
04.11.2008 09:15 Uhr von ThomasHambrecht
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
Aber seit Jahren bekannt und überhaupt nicht inoffiziell.

Wer mit der "erweiterten Suche" von Google, gleich rechts neben dem Suche Button herumspielt, merkt, welche Parameter (oder Codes) Google dabei selber erstellt, wenn man die Suche einengt.

Sollte dabei urheberrechtlich prisantes ungeschütztes MP3-Material auftauchen sind die Seitenbetreiber eigentlich selber schuld, da sie die Verzeichnisse (Downloadbereiche) nicht passwort-schützen.
Kommentar ansehen
04.11.2008 09:16 Uhr von LowBob
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
solche codes standen doch vor einem jahr in der pc-prof., damals war jedoch die diskussion darüber ausgebrochen, dass man über google an geschützte bzw geheime daten herankamm ^^ wir zB von siemens irgendwelche kundendaten :P

nichts neues bei google...^^
Kommentar ansehen
04.11.2008 09:17 Uhr von Sobel
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Achso Ganz rechts oben auf der Seite die dritte Datei namens GoogleHacksSetup1.6 ist für Windows User.
Kommentar ansehen
04.11.2008 09:18 Uhr von LordKelvin
 
+29 | -4
 
ANZEIGEN
wieso Code? Letztendlich handelt es sich doch hier nur um eine genauer spezifizierte Suchanfrage. Was ist denn daran das Besondere? Wenn ich in den Mediamarkt gehe und den Mitarbeiter an der Information nach "Ton" frage, weiss der auch nicht ob er mich zur Video oder zur Musik oder gar zur Videospieleabteilung schicken soll. Sag ich aber "Ton, kein Video, kein Spiel, Aerosmith, Sunshine" dann weiss der ganz genau wo er mich hinschicken muss.

Was manche Leute hacken nennen....
Kommentar ansehen
04.11.2008 09:20 Uhr von Cursty1
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
uralt: habe ich auch schon vor Jahren gefunden, mit dem interessanten add-on "stumble", den man bei firefox integrieren kann. Dort findet man massenhaft solche Dinge
Kommentar ansehen
04.11.2008 09:28 Uhr von Sobel
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
"Was manche Leute hacken nennen" Google nennt das Programm selbst Googlehacks. Natürlich leiten es die Leute dann vom Hacken ab. Aber gute Programmierer kommen selbst auf die Suchstrings.
Kommentar ansehen
04.11.2008 09:37 Uhr von HarryL2
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.11.2008 09:48 Uhr von konfetti24
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
hier ist der CODE: Der könnte z.B so aussehen:

-inurl:(htm|html|php) intitle:"index of" +"last modified" +"parent directory" +"2pac" +".mp3"
Kommentar ansehen
04.11.2008 09:49 Uhr von Thani
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
lol: Bei Google findet man mit dem richtigen angaben alles. Nicht nur Musik sondern auch jedes beliebige Programm, Spiel, ebook...
Auf das bin ich schon vor einem Jahr draufgekommen :D
Kommentar ansehen
04.11.2008 09:55 Uhr von Hebalo10
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
@Gorxas, "und was is daran neu? ^^
mit nem bisschen verständnis kommt man selbst auf den code ;)"

Viele von uns haben eben dieses "Verständnis" nicht und nehmen Ratschläge gerne entgegen.

Kannst Du z.B. das Automatikgetriebe eines Cadillac zusammenbauen? Hierfür wird uns wohl allen das Verständnis fehlen!
Kommentar ansehen
04.11.2008 09:59 Uhr von snake2006
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
super info: das sind ja mal tolle news. :-) Bevor ich den ganzen Quatsch eingebe:

Interpret + song + torrent bei google eingeben, fertig. Ist genauso illegal, nur wesentlich einfacher
Kommentar ansehen
04.11.2008 10:08 Uhr von mpex3
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Viel besser!! Viel besser ist

http://www.beemp3.com oder http://www.skreemr.com


funktioniert eigentlich mit dem gleichen prinzip, ausser das man direkt links zu den mp3´s bekommt und sofort weiß wie lang und in welcher qualität die lieder sind.
Kommentar ansehen
04.11.2008 10:16 Uhr von BigNose82
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Wusstet ihr schon: wenn man bei google die entsprechenden Zeichen eingibt, erhält man Ergebnisse die einem z.B. zeigen wo man einen Drucker günstigst kaufen kann... Wahnsinn was?

*Ironie off*
Kommentar ansehen
04.11.2008 10:17 Uhr von Cybertronic
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Wird jetzt: Google verklagt oder kauft Google die Musikbranche ein ? :-)
Kommentar ansehen
04.11.2008 10:55 Uhr von Hebalo10
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Also, mir war schon immer Wurscht, wie bewertet wird, hier jedoch scheint JEDER gegen JEDEN negativ zu werten - ich find´s extrem lustig!
Kommentar ansehen
04.11.2008 11:15 Uhr von Valmont1982
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Also es gibt das Programm FreeYoutubeToMp3. Da fügt man einfach den Link vom Youtube-Video ein und schon wandelt er es in eine Mp3 um. Ist sofern auch eine tolle Sache, dass man sich bestimmte Live-Stücke anhören kann, die es sonst gar nicht zu erwerben gibt....
Kommentar ansehen
04.11.2008 11:46 Uhr von dasWombat
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Toll Oder man sucht einfach nach "bandname - album + rapidshare"...
Kommentar ansehen
04.11.2008 11:49 Uhr von RatedRMania
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alt: Funktioniert worryaboutyou.com nicht ähnlich?

Refresh |<-- <-   1-25/55   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?