04.11.08 07:53 Uhr
 142
 

MTV-Videos auf MySpace bald legal verfügbar?

MySpace hat mit dem Entwickler für Werbetechnologie Audite ein System entwickelt, mit dem Werbung halb transparent in urheberrechtlich geschütztem Videomaterial eingeblendet werden kann. Das Material wird während des Uploads mit Hilfe einer Datenbank dem Rechteinhaber zugeordnet.

MTV und MySpace sehen dadurch einen möglichen Weg Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden. Ein verantwortlicher bei MySpace spricht von einer Änderung der Spielregeln vom "Nein" zum "Ja" sagen.

Das Modell soll demnächst getestet werden, damit die beteiligten Firmen bald trotzdem Profit mit unrechtmäßig hochgeladenen Medien erwirtschaften können.


WebReporter: Bratwurstdealer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, legal, MTV, Myspace
Quelle: www.hartware.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

David Duchovnys neue Freundin ist 33 Jahre jünger als er
Sophia Thomalla verteidigt umstrittenes Bild: Halbnackt an Kreuz hängend
#metoo-Debatte: Sophie Thomalla schimpft auf angebliche "Femi-Nazis"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2008 22:18 Uhr von Bratwurstdealer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich halte das Vorgehen für einen guten Weg Medien einer breiten Masse dauerhaft zugänglich machen zu können, ohne den Uploader oder den Portalbetreiber eventuell in Schwierigkeiten zu bringen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn
USA: Abgeordneter begeht nach Missbrauchsvorwürfen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?