03.11.08 18:15 Uhr
 296
 

Jessica Simpsons Hair-Stylist wurde von Paparazzo blutig geschlagen

Sängerin Jessica Simpson und Ken Paves hatten sich gemeinsam im noblen Speiselokal Madeo im kalifornischen Hollywood aufgehalten. Kurz darauf erkannte sie ein Paparazzo und schon wenig später waren eine ganze Schar von Reportern anwesend.

"Alle stießen und drückten, um ein Bild von Jessica zu ergattern", so ein Anwesender im Interview. Jessicas Hair-Stylist Ken machte daraufhin den Versuch, seine Begleiterin vor den Paparazzi in Schutz zu nehmen.

Plötzlich kam ihm ein Fotoreporter zu nahe und schlug Ken sein Kamera-Objekt so schlimm vor den Kopf, dass dessen Gesicht zu bluten anfing. Daraufhin musste Ken von seiner Begleiterin ins Krankenhaus gebracht werden. Laut dem Magazin "People" soll der Fotograf keine Anzeige bekommen haben.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Die Simpsons, Paparazzo, Jessica Simpson, blutig
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Die Simpsons" beim Auftakt der neuen Staffel mit Doppelfolge
"Clash-A-Rama": "Die Simpsons"-Schöpfer veröffentlichen neue Gratis-Serie
"Die Simpsons" werden für 30. Staffel verlängert und brechen damit Rekorde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2008 18:26 Uhr von FAC223
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ja, letztes Mal als die Paparazzi mich fotografieren wollten, sind sie wie immer auch nicht zimperlich mit mir umgegangen..

Aguirre, woher weißt du das es so ist? Wie oft wollten sie ein Bild von dir?
Kommentar ansehen
03.11.2008 18:37 Uhr von Zwiebeljack
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
oh gott was ein müll...einer hatte sogar einen offenen schnürsenkel...
Kommentar ansehen
03.11.2008 18:55 Uhr von RedFeather
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Paparazzi wollen einfach nicht von Tod von Diana lernen.
Nicht, dass ich ein großer Fan von ihr gewesen wäre (weder von DIana noch Jessica) aber ich finde irgendwo hörts dann auc auf!
Kommentar ansehen
03.11.2008 20:01 Uhr von Hawkeye1976
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Diesem Gossenfotografen: wünsche ich aus tiefstem Herzen eine Begegnung mit unserem Ernst-(H)August von Hannover, einem der wenigen, die dieser Gossenjournaille die Stirn bieten.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Die Simpsons" beim Auftakt der neuen Staffel mit Doppelfolge
"Clash-A-Rama": "Die Simpsons"-Schöpfer veröffentlichen neue Gratis-Serie
"Die Simpsons" werden für 30. Staffel verlängert und brechen damit Rekorde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?