03.11.08 16:57 Uhr
 1.305
 

Fußball: Podolskis Zukunft beim FC Bayern scheint ungewisser denn je (Update)

Lukas Podolskis Zukunft beim FC Bayern scheint immer mehr ins Wanken zu geraten. Trotz Luca Tonis Verletzung setzte Trainer Jürgen Klinsmann Poldi gegen Bielefeld nicht von Beginn an ein.

Podolski machte nach seiner Einwechslung in der zweiten Halbzeit Werbung in eigener Sache, als er das 2:1 durch Franck Ribery vorbereitete.

Nach dem Spiel kündigte Podolski an, sich in der Winterpause ernsthafte Gedanken über seine Zukunft zu machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aina
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, FC Bayern München, Bayer, Update, Zukunft, Lukas Podolski
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München beendet "Audi Cup" auf letztem Platz
Fußball: FC Bayern München macht Ex-Spieler Hasan Salihamidzic zu Sportdirektor
Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2008 17:12 Uhr von midnight_express
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Echt schade: Er sollte sich wirklich ernsthafte Gedanken über seine Zukunft machen.
In einem anderen Verein wäre er mit Sicherheit besser aufgehoben.
Kommentar ansehen
03.11.2008 17:57 Uhr von Allmightyrandom
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn: ein junger Spieler mit Talent so oft die Bank drücken muss sollte er schnellstens den Verein wechseln - bei (fast) jedem anderen Buli-Verein hätte er einen Stammplatz sicher, wenn die Leistung passt. Vielleicht gehts ja zurück nach Köln, wenn "die" ihn noch haben möchten.
Kommentar ansehen
03.11.2008 18:25 Uhr von TheRainmaker666
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
bin auch der meinung, das lukas weckseln sollte. ich bin fan vom fcb und ehrlich mir geht dat auch langsam aufn nerv. für köln währe es ne tolle sache und lukas könnte ihnen bestimmt weiterhelfen.:-)
Kommentar ansehen
03.11.2008 18:56 Uhr von sc4ry
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
weg: muss der in jedem fall, aber ob er zurück nach köln sollte, mag ich auch bezweifeln. sein herz hängt sicher sehr dran, aber er könnte auch zu einem anderen top-club der liga wechseln und hätte da dann wirklich chancen, international zu spielen.

ich hoffe er macht aber nicht den selber fehler und würde zu real und konsorten wechseln (soll ja schon ein angebot gegeben haben). dort wartet sicherlich ein ähnliches schicksal auf ihn.
Kommentar ansehen
03.11.2008 19:33 Uhr von Myst1k
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
mal im ernst: soll er doch endlich abhauen...
soll er wieder nach köln zurück und inner 2. bundesliga zocken wenn er das soooo toll findet

ich finde er könnt sich ECHT beschweren wenn er wenigstens in den spielen in denen er eine chance bekommen hat (und davon gabs echt genug) auch sehr gut gespielt hat aber nur rumjammern und keine leistung zeigen ist einfach nicht in ordnung. vorallem wenn man profi ist hat man IMMER leistung zu zeigen...shice egal ob ich jetzt gerade n bisl angepisst bin dass ich auf der bank sitze oder nicht....
Kommentar ansehen
03.11.2008 22:48 Uhr von Lornsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei: Real wird er Platzwart! Oder Zeugwart! Mehr ist da nicht drin
Kommentar ansehen
03.11.2008 23:22 Uhr von Kampfpudel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Musterbeispiel, wie in Deutschland Talente verheizt werden, als könne man es sich leisten. Wann gewann Deutschland nochmal den letzten Titel?
Kommentar ansehen
04.11.2008 01:49 Uhr von Hady
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ SaarFredDurst: Glaube nicht, dass Podolski gegen Florenz überhaupt von Beginn an ran darf. Sein "Ausflug" am Samstagabend wird bestimmt Folgen haben. Und da sind wir schon bei Poldis Problem: Ihm fehlt es einfach an der nötigen Intelligenz. Wemm er die hätte, wäre er am Samstag nicht zum Boxen gefahren. So gesehen find ich´s schon lustig, wenn er sich "ernsthaft Gedanken" machen will...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München beendet "Audi Cup" auf letztem Platz
Fußball: FC Bayern München macht Ex-Spieler Hasan Salihamidzic zu Sportdirektor
Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?