03.11.08 09:52 Uhr
 309
 

VG Gießen: Verheiratete Berufspendler zahlen keine Zweitwohnsteuer

In vielen deutschen Städten müssen Einwohner, die ihren Zweitwohnsitz in der Kommune eingerichtet haben, eine sogenannte Zweitwohnsteuer entrichten. Das Verwaltungsgericht Gießen (VG Gießen) hat nun berufstätigen Verheirateten diese Steuer erlassen.

Ein Außendienstmitarbeiter, der aufgrund eines Standortwechsels seines Arbeitgebers 200 Kilometer von seinem Wohnort entfernt seiner Arbeit nachging, hatte sich eine Zweitwohnung in einem Nachbarort angemietet. Gegen den Bescheid zur Zweitwohnsteuer hatte der Mann geklagt, mit Erfolg.

Das Gericht widersprach der Argumentation, der Zweitwohnort läge nicht im Ort, wo er arbeite. Eine Steuerbefreiung wäre somit nicht rechtens. Falsch, sagte das Gericht. Die Besteuerung wäre in diesem Falle eine "verfassungswidrige Schlechterstellung Verheirateter", so die Urteilsbegründung.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Beruf, Gießen
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Darmstadt: Polizei erschießt einen mit Messern bewaffneten 41-Jährigen
Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2008 12:54 Uhr von ZTUC
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gut so: Bin zwar nicht verheiratet und muss deswegen Zweitwohnsitzsteuer zahlen, finde die Entscheidung aber gut so. Die Alternative in diesem Fall wäre nämlich gewesen, dass man jeden Tag 200 km pendelt und das kann ja niemand wollen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Saudi Arabien: Neuer Parfüm-Automat verspricht jeden Tag einen neuen Duft
Darmstadt: Polizei erschießt einen mit Messern bewaffneten 41-Jährigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?