03.11.08 08:04 Uhr
 50
 

Basketball/BBL: Alba Berlin kann Spitzenspiel für sich entscheiden

Alba Berlin ist in der Basketball-Bundesliga weiterhin das Maß aller Dinge. Im Nachholspiel des 6. Spieltags bezwangen die "Albatrosse" ratiopharm Ulm auswärts am Ende deutlich mit 85:69 (38:40).

Zu Beginn waren es allerdings die Ulmer, die die Begegnung bestimmten. 27:15 stand es nach den ersten zehn Spielminuten, in denen vor allem Ulms Center Sean Finn auftrumpfen konnte. In der Folge gingen die Gäste aus Berlin konzentrierter zur Sache. Zur Halbzeit stand es nur noch 40:38.

Nach dem Seitenwechsel lief es für das Team um Julius Jenkins immer besser. Am Ende gelang dem amtierenden deutschen Meister sogar ein 16:0-Lauf, der schließlich das Spiel entschied.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Berlin, Basketball, Spitze, Alba Berlin, BBL
Quelle: www.team-ulm.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2008 09:39 Uhr von anderschd
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ja so war das. Alba hat ab dem 3. Viertel richtig konzentriert und ruhig das Spiel kontrolliert. Ganz im Gegensatz zum Trainer der Berliner, der ja ab der 1. Minute am meckern und zetern war.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?