02.11.08 21:05 Uhr
 1.596
 

Regelmäßiges "Verausgaben" fördert den Schutz vor Brustkrebs

Frauen, die sich in regelmäßigen Abständen körperlich stark beanspruchen, haben ein um 30 Prozent reduziertes Risiko, an Brustkrebs zu erkranken. Das ist das Ergebnis einer Langzeitstudie US-amerikanischer Wissenschaftler. Mehr als 30.000 Damen wurden während ihrer Wechseljahre erfasst.

Dabei ist es unerheblich, ob die Anstrengung sportlicher Aktivitäten oder schwerer Hausarbeit geschuldet ist. Wichtig sei, dass sich die Frauen "regelmäßig verausgaben". Leichte Hausarbeit oder mäßig anstrengendes "Walken" oder "Wandern" habe keine messbaren Auswirkungen gezeigt.

Anstrengungen auch im höheren Alter fördern demnach das eigene Immunsystem, so Studienleiter Michael Leitzmann vom amerikanischen Krebsinstitut. Daneben gebe es weniger Entzündungen und damit auch weniger "Wachstumsfaktoren" im Gewebe der "sportlichen" Frauen. Das Gewicht habe hingegen kaum Einfluss.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Brust, Schutz, Regel, Brustkrebs
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg: Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2008 21:02 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vor fünf Jahren gab es eine andere Untersuchung. Demnach soll schon geringfügige Bewegung wie zum Beispiel das Radfahren eine Reduzierung des Brustkrebsrisikos bringen. Vermutlich spielen aber jeweils auch individuelle Gründe eine Rolle. Ganz lüften wird man das Geheimnis um solche Krankheiten wohl nie. Aber das soll niemanden daran hindern, zu forschen.
Kommentar ansehen
02.11.2008 21:18 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dazu der: passende Link.
Ganz tief im SN-Archiv gekramt, die Studie von 2003.

Hier nachzulesen:
http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
02.11.2008 21:18 Uhr von marshaus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja warten wir die naechste untersuchung ab die uns dann die erste wieder bestaetigt usw.
Kommentar ansehen
03.11.2008 08:06 Uhr von GulfWars
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Liegt am schwitzen

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?