02.11.08 20:03 Uhr
 1.133
 

Botenstoff Dopamin beeinflusst vermutlich Gemütszustand bei Menschen

Laut einer Studie des Universitätsklinikum Charité in Berlin beeinflusst vermutlich der Botenstoff Dopamin die Aktivität der Gehirnstruktur Amygdala. In diesem Teil des Gehirns werden Gemütszustände wie Angst und Gelassenheit gesteuert.

Die Forscher fanden heraus, dass Menschen mit einer hohen Dopamin-Konzentration in der Amygdala emotionaler und somit ängstlicher auf Fotos von Verkehrsunfällen und Raubüberfällen reagierten. Da jeder Mensch anders reagiert, vermuten die Forscher, dass die Dopaminmenge bei jedem individuell ist.

Weiter sagen die Forscher aus, dass die Dopamin-Konzentration bei älteren Menschen vermutlich abnimmt, da diese in den meisten Fällen bei allem ruhiger und gelassener reagieren. Eine zu geringe Menge von Dopamin in verschiedenen Bereichen des Gehirns kann auch der Auslöser sein für Parkinson.


WebReporter: majkl
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch
Quelle: www.haz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein
Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz
Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2008 19:57 Uhr von majkl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin mal gespannt was diese Erkenntnisse der Forschung bringen. Vielleicht hilft es bei der Entwicklung eines Medikaments gegen Parkinson oder das überängstlichen Menschen helfen kann.
Kommentar ansehen
02.11.2008 20:53 Uhr von Max1984
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
ein hoch auf dopamin und endorphin ;)
Kommentar ansehen
02.11.2008 22:36 Uhr von Antibus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann ist die Dopaminmenge bei Strafrichtern gleich: minus Eins, wenn Sie eins Ihrer Täter- vor Opferschutz-Urteile sprechen!
Kommentar ansehen
03.11.2008 09:13 Uhr von theG8
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ist nicht wahr ein Botenstoff verändert wirklich den Gemütszustand?!?! Faszinieren!

Vielleich macht ja Serotonin sogar glücklich...


/Ironie off
Kommentar ansehen
03.11.2008 16:50 Uhr von nobody4589
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ach kommt: diese news hing vllt jahrzente in der warteschleife endlich zu erscheinen
ich geh mal davon aus, dass der autor bis heute drauf gewartet hat, das sie durchkommt. anders kann ich mir soviel "news" die nicht new ist nicht erklären

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?