02.11.08 19:23 Uhr
 9.303
 

Das neue Internet-Portal "need a problem" will an Kunden Probleme verkaufen

Mit den Begrüßungssätzen "Leben Sie ein ausgefülltes, sorgenfreies Leben? Wie langweilig! Sie brauchen dringend Probleme zum Lösen. Sie werden sehen - es wirkt!" versucht das neue Internet-Portal "need a problem" an Online-Kunden zu kommen.

Bei dem Dienstleistungs-Angebot geht es nicht konventionell zu.

Internet-Usern wird auf dem Portal die Möglichkeit gegeben, ein selbst ausgesuchtes Problem anzufordern. Zur Auswahl stehen fünf unterschiedliche Problemen-Varianten. Der Preis richtet sich nach dem jeweiligen Schwierigkeits-Grad des gewünschten Problems. Die Kosten liegen zw. 70 Cent und 3.397 Euro.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Internet, Problem, Kunde, Kauf, Portal, Porta
Quelle: www.nachrichten.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Post liefert an Schuhgeschäft Sperma statt Schuhe aus
Essen: Ed Sheeran-Konzerte sollen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
USA: Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2008 19:56 Uhr von Spuddelchen
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
wenn irgendwer möchte, ich kann auch ein paar probleme abgeben. wird mich freuen wenn wer eins haben möchte =)
Kommentar ansehen
02.11.2008 20:22 Uhr von Kommentarschreiber
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Ich verkaufe mein: Problem ,Pech für nur 1000€...
Kommentar ansehen
02.11.2008 20:27 Uhr von Ralf1234567
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Haha: Ich dachte, nach Dostojewski sind Erniedigungen und Beleidigungen genug.
(Wer noch keine Probleme hat, sollte online chatten und irgendeine Berühmtheit beleidigen und darauf warten, dass er Post von der Polizei kriegt .)
Kommentar ansehen
02.11.2008 20:49 Uhr von unterderbruecke
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt: gibt es Windows schon für 70 Cent?
Kommentar ansehen
02.11.2008 21:06 Uhr von Mond-13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So langsam aber sicher zweifel ich an der Intelligenz der Spezies Mensch
Kommentar ansehen
02.11.2008 21:16 Uhr von Blubbsert
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ahja http://www.needaproblem.com/

Die Leute unten sehen irgentwie bezahlt aus.
Kommentar ansehen
02.11.2008 21:35 Uhr von Nic83
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
erinnert mich an: The Game
Kommentar ansehen
02.11.2008 21:50 Uhr von marshalbravestar
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
das: meinen die doch nicht im ernst oder !? da wird man tatsächlich zu PAY PAL weitergeleitet um für das Problem zu bezahlen es geht hoch bis in die 1000.de ...die sind doch bescheuert aber soviel zum theme


AUS SCHEISSE GELD MACHEN ;-)
Kommentar ansehen
02.11.2008 21:57 Uhr von kizzka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich würde mal interessieren was die da für Probleme anbieten? Kann mir darunter nichts vorstellen. Sinnloser Quatsch.....
Kommentar ansehen
02.11.2008 23:20 Uhr von MBGucky
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Biete Problem: Pleite: Kostet: Dein gesamtes Geld :D
</ironie>

Ne mal ehrlich, was soll nu der quatsch?
Kommentar ansehen
02.11.2008 23:29 Uhr von suesse-yvi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
gibt wirklich Menschen die keine Probleme haben? Ich mag das mal bezweifeln.
Egal welche Art von Menschen ob arm oder reich usw..Jeder hat irgendein Problem. Ohne Probleme wüssten wir uns irgendwann nicht mehr zu helfen wenn dann doch eins kommt.
Also reich werden die bestimmt nicht mit dem Konzept..
Kommentar ansehen
02.11.2008 23:58 Uhr von riddick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
myhammer.de andersrum? Klingt für mich wie eine Art Tauschbörse für Dienstleistungen. z.B.:

Ich hab ein Problem: Meine Wohnung muss renoviert werden.

Maler X hat schwache Auftragslage und kann z.B. für 20,- € mein "Problem" kaufen. Kommt dann zu mir und malert mir die Bude - und bekommt dafür bedeutend mehr Geld von mir.
Kommentar ansehen
03.11.2008 00:15 Uhr von latinoheat
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ich zahl sogar was drauf, wenn mir jemand das ein oder andere problem abnimmt :D
Kommentar ansehen
03.11.2008 09:04 Uhr von politikerhasser
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Deutsche kaufen sich keine Probleme - sie wählen sie sich.
Kommentar ansehen
07.11.2008 09:11 Uhr von Panther1977
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wie heißt es doch so schön jeden Morgen steht irgendwo ein dummer auf. Allerdings überkommt mich das gefühl das unter den 6 milliarden menschen auf diesem Planeten etwa 4 Milliarden dämlich sind.
Kommentar ansehen
07.11.2008 11:59 Uhr von politikerhasser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Panther1977: Meinst Du wirklich so wenig?

Ich glaube, das die Zahl der Dämlichen weit höher liegt. Z.B. Deutschland: Wenn ich mir den Bundestag so ansehe, der ja das Volk repräsentieren soll, komme ich auf mindestens 85 %!

Und in anderen Staaten sieht es vermutlich nicht wesentlich besser aus.
Kommentar ansehen
28.02.2009 18:08 Uhr von neschek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die haben selber eins: naja,wohl vor der finanzkrise entstanden die idee. und nun haben die wohl selber eins, da sie zz nicht erreichbar ist, deren seite...
Kommentar ansehen
05.11.2010 15:47 Uhr von ErhardJakob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin auf der Suche nach Recht und Wahrheit: Schaut auf *http://www.direktzu.de/...*
und macht ein Angebot.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?