02.11.08 17:17 Uhr
 84
 

2. Fußball-Liga: Der 1. FC Nürnberg verliert gegen St. Pauli

Ein Eigentor von José Goncalves in der 48. Minute und die Hinausstellung von Marek Mintal hat dem 1. FC Nürnberg am Hamburger Millerntor eine 1:0 Auswärtsniederlage eingebracht, die den Erstligaabsteiger im unteren Mittelfeld der Tabelle stagnieren lässt.

Der FC St. Pauli hingegen konnte sich nach dem fünften Heimsieg in der Spitzengruppe der 2. Bundesliga festsetzen.

23.201 Zuschauer sahen eine Partie, die in der 34. Minute ihren ersten Aufreger hatte, als der Schiedsrichter den Assistenten brauchte, um festzustellen, dass der St. Pauli Keeper nur knapp vor der Linie eine Torchance des Clubs abwehrte. Kurz vor Schluss vergab Masmanidis noch eine Ausgleichschance.


WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Nürnberg, Pauli, St. Pauli, 1. FC Nürnberg
Quelle: www.ftd.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2008 18:24 Uhr von Showtek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ausgeglichenes Spiel welches auch Nürnberg hätte gewinnen können! Somit bleibt unser Fc St.Pauli weiter die Macht am Millerntor! ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?