02.11.08 15:20 Uhr
 286
 

Ex "Cream"-Schlagzeuger Ginger Baker bot Richterin einen Striptease an

Der 69-jährige, ehemalige "Cream"-Schlagzeuger Ginger Baker hat nun in Südafrika aufgrund seiner nicht gerade konventionellen Art, vor Gericht Beweise vorzulegen, für Medienrummel gesorgt.

Im Gerichtsprozess ging es um ein Veruntreuungsdelikt gegen Bakers ehemalige, 23 Jahre alte, Sekretärin. Baker bot der Richterin an, sich auszuziehen, um den Klagepunkten der gegnerischen Seite Paroli zu bieten. Baker wurde nämlich bezichtigt, er hätte eine Liaison mit der Sekretärin gehabt.

Der englische Rockstar wollte damit erreichen, dass die Klägerin eine genaue Beschreibung seiner Intimzone machen sollte. Allerdings wurde Bakers Wunsch von dem Gericht abgelehnt. Dies geht aus einem Bericht des südafrikanischen Sonntagsmagazins "Sunday Times" hervor.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schlag, Richter, Strip, Schlagzeug
Quelle: www.zisch.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis
Brigitte Nielsen, die Ex-Frau von Sylvester Stallone, bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesenpanne bei Livestream von Stadionsprengung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2008 15:31 Uhr von Zu_Doll
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Thats Rock N´ Roll baby!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?