02.11.08 13:07 Uhr
 5.157
 

Sitzung mit klebrigen Folgen: Mann musste samt Toilette zum Arzt

Bislang Unbekannte haben den Sitz einer öffentlichen Toilette im mittelenglischen Dudley mit Sekundenkleber bepinselt und somit einen 35-Jährigen in eine peinliche Lage gebracht.

Weder Feuerwehr, noch Rettungskräften war es möglich, die recht innige Verbindung der Edelstahltoilette mit dem Hintern des Probanden zu lösen. Deshalb brachte man das Objekt mit dem daran klebenden Opfer ins Krankenhaus.

Ärzten gelang es dann mit speziellen Lösemitteln die Sitzung des Mannes zu beenden.


WebReporter: vostei
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Arzt, Folge, Toilette, Sitzung
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Minden: Mann überfährt Frau aus Rache an allen für seinen "verstrahlten Körper"
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2008 13:14 Uhr von Babalou2004
 
+45 | -3
 
ANZEIGEN
ich musste zwar lachen doch eigentlich kein guter Scherz!
Babalou
Kommentar ansehen
02.11.2008 13:21 Uhr von weg_isser
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist Böse!!! ^^
Kommentar ansehen
02.11.2008 13:26 Uhr von Mac-the-Matchmaster
 
+20 | -6
 
ANZEIGEN
"die Sitzung des Mannes zu beenden. ": lachflash :D:D:D
Kommentar ansehen
02.11.2008 13:41 Uhr von ohnehund
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Schlimm schlimm Man stelle sich mal vor wenn es eine DIXI-Toilette gewesen wäre und man hätte die noch auf den Kopf gestellt.....
Kommentar ansehen
02.11.2008 13:44 Uhr von Andy3268
 
+7 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.11.2008 13:46 Uhr von CasparG
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
den kleber will ich auch: könnte man viel schabernack mit treiben.

hätte man bei einer dixi nicht vielleicht auch die kabine vom rest trennen können. ein neues kunstwerk: l´homme au klo
Kommentar ansehen
02.11.2008 13:59 Uhr von vostei
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
@Andy: mich hat es mehr irritiert, dass es so "gut" funktioniert hat. Normal härtet das Zoigs recht schnell aus... - und naja, wenn man sich in die Lage des Ärmsten versetzt, wird er zunächst selber erst mal rumgemacht ^^ haben, bis er um Hilfe rief.

Und das es in einer öffentlichen Toilette auch ma chemisch riechen kann, kann man durchaus für möglich halten...

Nun ja. Solange der Superkleber noch nicht voll ausgehärtet ist, hätte viel Wasser geholfen, nur - der Gutste saß ja auf der Quelle eben dieses...^^

Gemein. Hoffe er hatte Humor, nur so kann er das Krankenhaus und das Aufsehen dort überstehen... (und btw in KH haben sie tatsächlich spezielle Lösemittel für solche Fälle)
Kommentar ansehen
02.11.2008 14:09 Uhr von Prutus
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
ist gar nicht zum Lachen: @ CasparG
kriegst in jedem Laden als 10 Sekunden Kleber usw.

eine solche Sache, man bedenke welche Inhaltsstoffe
für die Herstellung verwendet werden, dieser Kleber frißt sich ganz schön in die Haut.
Man kann ihn aber mit Fingernagellackentferner od. Aceton einigermaßen leicht entfernen bzw. auflösen, nur dauert diese Prozetour so seine Zeit.
Musste mal einen 10 jährigen helfen ein Spielzeug Handy wieder von den Fingern zu kriegen, er wollte mit diesen Kleber einen Deckel festkleben und übersah den von der Fuge auslaufenden Kleber und schon wurde er das Handy nicht mehr los, mit Aceton haben wir es nach einiger Zeit geschafft das Ding wieder los zu werden, von diesen Kleber hat er dann eine
Zeitlang die Finger gelassen
Kommentar ansehen
02.11.2008 14:53 Uhr von marshalbravestar
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
EINE FRAGE: die sich mir da stellt .......wie oder WER hat ihm den Hintern abgeputzt ? ;-)))))))
Kommentar ansehen
02.11.2008 15:40 Uhr von prechanger
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ autor: "Ärzten gelang es dann mit speziellen Lösemitteln die Sitzung des Mannes zu beenden."

SAU GEIL :D
Kommentar ansehen
02.11.2008 16:32 Uhr von suesse-yvi
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Auch: wenn ich grade echt schmunzeln muss, ist das echt schon nen böser streich.
Dem Kerl muss das alles echt mega peinlich gewesen sein.. Ich möchte nich samt Klo zum Arzt transportiert werden ^^
Kommentar ansehen
02.11.2008 17:10 Uhr von RoyalFlash
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Saupeinlich, aber ne saugeile Werbung fuer den Klebstoff-Hersteller ;-)
Kommentar ansehen
02.11.2008 18:01 Uhr von irwie_is_das...
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
äähhhmm das is voll übel für den Mann...aber das is aber auch irwie lustig :D
Kommentar ansehen
02.11.2008 18:06 Uhr von mohinofesu
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Armer Kerl: Aber nun weiß ich warum ich nicht länger als eine Minute aufm Klo verbring :)
Kommentar ansehen
03.11.2008 05:08 Uhr von johnny_volldepp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*GRÖÖÖÖÖHL*: lol ich krieg mich nicht mehr ein vor lachen xD
jaja schadenfreude ist die schönste freude :P

aber das ist wirklich bööööööööse ^^

btw.: mir stellt sich die frage:
merkt man das nicht, wenn man sich da rein setzt????
ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber wenn ich mich auf einer öffentlichen toilette hinsetzte und dann etwas nasses-klebriges an meinem arsch spühre, dann bin ich in 0,0001 sekunden wieder hochgesprungen um zu schaun, in was ich mich da leckeres gesetzt habe ...
(ja sowas ist mir tatsächlich schon einmal passiert ... aber das war definitiv kein sekundenkleber .... leider)
Kommentar ansehen
04.11.2008 22:23 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Reichen schon die derben: und teuren Späße mit dem Sekundenklebern bei Sicherheitsschlössern.
Ich musste auch sehr amüsiert über die Schreibart des Autors schmunzeln ...Sitzung beendet... :)
aber der Aufwand mit dem Lokus...

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?