02.11.08 12:36 Uhr
 2.296
 

USA: Katze mit Armbrust-Pfeil im Kopf kehrt mit geringen Verletzungen nach Hause

Am Freitag wurde eine Katze innerhalb eines amerikanischen Trailer-Parkes mit einem Armbrustbolzen im Kopf aufgefunden. Das Tier hatte Glück im Unglück. Nach ihrer Behandlung konnte sie mit nur geringen Verletzungen wieder in ihr zu Hause zurückkehren.

Der Pfeil wurde aus "Stewies" Kopf entfernt, nachdem das Tier zur Auburn Universität für Veterinärmedizin gebracht wurde.

Molly Fee, eine Sprecherin der Universität, erklärte, dass der Pfeil knapp Gehirn und Auge von Stewie verfehlte. Wie sie angibt, hat Stewie ein beschädigtes Trommelfell und wird wahrscheinlich zukünftig etwas schlechter hören können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Verletzung, Kopf, Katze, Pfeil
Quelle: www.webzee.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2008 12:57 Uhr von diehard84
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
abartig wer sowas fertig bringt...heute eine katze, morgen vielleicht irgend ein grösseres tier und übermorgen ein mensch..
Kommentar ansehen
02.11.2008 13:20 Uhr von Mac-the-Matchmaster
 
+17 | -10
 
ANZEIGEN
diehard84: lieber der mensch als das tier!
Kommentar ansehen
02.11.2008 13:59 Uhr von Asalin
 
+9 | -12
 
ANZEIGEN
Wirklich gemein soetwas, da benutzt jemand das arme Tier als laufende Zielscheibe.

Aber für die News gibs erstmal ein minus Aufgrund der Pfeil Nennung in der Schlagzeile.

Entweder Bolzen oder Projektil, aber nicht Pfeil.
Kommentar ansehen
02.11.2008 14:06 Uhr von Asalin
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.11.2008 15:14 Uhr von simmew2
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
trash: ist in Amerika ein Trailerpark nicht eine Ansammlung von sogenanntem "white trash" (trailertrash) ?
Sprich zurückgebliebenen weißen Einwohnern Amerikas? kein Wunder, dass sowas in der Gegend passiert. Die Jugendlichen, die da wohnen haben keine Perspektive im Leben... :(
Kommentar ansehen
02.11.2008 15:16 Uhr von darQue
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@asalin: laber doch keinen stuss, die quelle gibt nicht mehr her und die news ist gut wiedergegeben, also absolut nichts zu meckern... zudem weiß nicht jeder, dass ein pfeil in einer armbrust ein bolzen ist, habe schon schlimemres gelesen :P

vielleicht willst du lieber leichenwasser-news? :D

@news:
übel wie irre die amis sich doch immer wieder zeigen. das arme tier! gerade katzen sind wundervolle und intelligente wesen und jemand der auf solche tiere schießt gehört ausgepeitscht.
Kommentar ansehen
02.11.2008 15:26 Uhr von dr-klappspaten
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Krank: Leute die Tiere verletzen, neigen später oft zu derben Gewalttaten.
Kommentar ansehen
02.11.2008 16:03 Uhr von fBx
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Da fehlt was: Die Katze kehrt? Zurück oder was? ;)
Kommentar ansehen
02.11.2008 16:20 Uhr von dr-klappspaten
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@fBx: @fBx

Was steht auf dem Grabstein einer Reinigungskraft ? "Sie kehrt nie wieder"
Kommentar ansehen
02.11.2008 21:29 Uhr von Girlhinata13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
man das habe ich vor mehr als ein jahr in den nachrichten gesehen -.- XD
Kommentar ansehen
02.11.2008 21:55 Uhr von Leeson
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ darque: Also sollen weiterhin News mit fachlich falschen Begriffen verfasst werden, so dass die Leute dumm gehalten werden?

Machen ds die Medien nicht schon genug?
Kommentar ansehen
03.11.2008 00:18 Uhr von STG77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich: wieder mal irgendwelche gestörten Jugendlichen, deren Eltern McCain wählen und gerne mal irgendwas im Wald erschiessen. "Üb ruhig etwas, vielleicht kann man es ja essen" (ironisch gemeint)...
Kommentar ansehen
03.11.2008 01:57 Uhr von brainfetzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Katzenfreak: Bin absoluter Katzenfreak und kann an keiner Katze vorbeilaufen ohne die streicheln zu wollen.Tiere vor allem diese tun mir mehr leid als n Mensch.Meiner Katze wurde mal n Bein abgerissen von irgendner Falle,hats iwie nach Hause geschafft,musste eingeschläfert werden..grausamer Anblick..

Zum Gllück hat die Mieze es gepackt :)
Kommentar ansehen
03.11.2008 09:09 Uhr von darQue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@leeson: niemand soll hier dumm gehalten werden. aber ihr übertreibt einfach finde ich. man kann sagen, was einem negativ an einer ansonsten annehmbaren news auffällt ohne sie gleich durch den kakao zu ziehen. und ein armbrustbolzen ist irgendwo auch ein pfeil
Kommentar ansehen
03.11.2008 11:45 Uhr von Leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ darQue: Der Bolzen ist ein Geschoß, das einem Pfeil ähnlich ist, aber nicht mit dem Bogen, sondern mit der Armbrust abgefeuert wird. Der Bolzen fliegt schneller als der Pfeil und verursacht dadurch, dass die Armbrust ihn so sehr beschleunigt, mehr Schaden als ein Pfeil.

Sicher kann man auch Pfeil dazu sagen aber dann sollte man es ich einer News auch durchziehen und nciht von 2 verschieden Dingen reden.

Ist ja nun auch nicht so wild, wollte es nur mal enmerken, dass die Leute die den Unterschied noch nicht kenne, jetzt wissen

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Korpulente Männer haben oft Schwierigkeiten mit der Erektion
In Apotheken sind im Notdienst Läusemittel der Klassiker
Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?