02.11.08 10:34 Uhr
 403
 

Pakistan: Al-Kaida-Funktionär Abu Jihad al-Masri ist tot

Eine Million US-Dollar hat die US-Regierung auf die Ergreifung des Top-Terroristen Abu Jihad al-Masri ausgesetzt. Nun haben pakistanische Regierungskreise den Tod des Al-Kaida-Führer offiziell bestätigt. Das meldete die französische Nachrichtenagentur AFP.

Masri soll bei einem Luftangriff der US-Streitkräfte im Nordwesten des Landes in Waziristan getötet worden sein. Bei dem Angriff starben insgesamt 30 Menschen, hieß es dazu weiter. In den vergangenen Tagen soll es 17 weitere Angriffe auf vermutete Stellungen der Extremisten gegeben haben.

Pakistan hatte bereits mehrfach gegen die US-Luftangriffe protestiert. Das pakistanische Grenzgebiet zu Afghanistan soll den al-Kaida-Kämpfern als Rückzugsgebiet dienen. Osama bin Laden soll sich ebenfalls in der Gegend aufhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Pakistan, Funktion, Al-Kaida, Funktionär
Quelle: www.euronews.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Terrormiliz IS ruft zu Anschlag auf Frauenkirche in Dresden auf
Cottbus: Frau findet zwei Leichen in ihrer Wohnung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2008 00:32 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie häufig haben die USA wohl vermutete "Extremisten" bombardiert und Kinder und Mütter in den Tod gerissen. Das erste, was in einem Krieg verloren geht, ist die Wahrheit. Die Amerikaner nennen es "Kollateralschaden", Bill Clinton hat den Begriff im Rahmen des Balkan-Konflikts geprägt. Es wurde das "Unwort des Jahres 1999". Es könnte auch in diesem Jahr wieder zum Unwort werden.
Kommentar ansehen
02.11.2008 10:52 Uhr von usambara
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.11.2008 11:02 Uhr von Arschgeweih0815
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bei wikipedia steht, dass er nur wahrscheinlich: 2007 getötet wurde. In der englischen Version ist das Todesdatum immer noch offen. Da die Pakistanische Regierung den Tod bestätigt, kann man davon ausgehen, dass man ihn nun endgültig erwischt hat.
Kommentar ansehen
02.11.2008 11:09 Uhr von usambara
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
naja auch der wurde mal vom CIA entführt: http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
02.11.2008 11:23 Uhr von Mausi08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber wer: bekommt nun das Kopfgeld?
Kommentar ansehen
02.11.2008 12:14 Uhr von G.B.hindert
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Super. Eins von diesen Terroristenschweinen weniger.
Kommentar ansehen
02.11.2008 15:07 Uhr von Bleifuss88
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Immerhin: gibts mal wieder positives zu vermelden. Nur leider wird jetzt einfach der nächste die Masri-Position einnehmen. So wirds ewig weitergehen...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?