01.11.08 19:48 Uhr
 310
 

Warner Bros. sichert sich die Rechte am Film "Bobbie Sue"

Nun wurde bekannt, dass das Filmstudio Warner Bros. die Rechte am Film "Bobbie Sue" ergattert hat. Das Drehbuch wurde von Russell Leigh Sharman, Owen Egerton und Chris Mass verfasst.

Im Film geht es um eine Frau, die an die Spitze einer Anwaltskanzlei aufsteigt und mit einem Fall der sexuellen Diskriminierung konfrontiert wird.

Donald De Line wird als Produzent tätig sein.


WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Sicherheit, Recht, Warner Bros., Sue
Quelle: www.comingsoon.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2008 19:54 Uhr von Anonymous99
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
kenn ich nicht
Kommentar ansehen
01.11.2008 20:20 Uhr von Hell_and_Back
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Anonymous: Woher denn auch, der Film muss ja erst einmal gedreht werden.

Davon abgesehen gibt so eine News wirklich nicht viel her. Noch kein Cast, kein Regisseur geschweige Startdatum...was soll man mit sowas anfangen?
Kommentar ansehen
01.11.2008 23:33 Uhr von Andy3268
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wir: wissen schon mal das irgendwann irgendwas neues im Kino zu sehen sein könnte - oder auch nicht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?