01.11.08 19:42 Uhr
 2.815
 

Neuer Barebone-PC mit Atom-Dualcore

Shuttle stellt mit dem X27D einen besonders stromsparenden Barebone-PC vor. Herz des Rechners ist ein Dualcore-Atom-Prozessor mit 1,6GHz. Der Prozessor hat eine TDP von acht Watt und wird passiv gekühlt.

Die beiden Grafikports (DSub + DVI) werden von Intels 945GC-Chipsatz versorgt.

Der Rechner misst 50 x 185 x 70mm (LxWxH).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Allmightyrandom
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Neuer, PC, Atom
Quelle: www.fudzilla.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2008 19:39 Uhr von Allmightyrandom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als Heimserver absolut klasse - bislang fand ich die Shuttle-PCs in dem Bereich recht teuer. Dieser hier macht aber einen SUPER Eindruck.
Kommentar ansehen
01.11.2008 20:28 Uhr von partybear
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler: Der Rechner misst 250 x 185 x 70mm. Hatte mich schon gewundert ;)
Kommentar ansehen
01.11.2008 21:46 Uhr von CHR.BEST
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Laut Quelle kostet er auch nur ca. 215 Euro. Nicht schlecht für einen energiesparenden "Leisetreter".

Wird auch Zeit, daß die sperrigen Tower-PCs endlich ausgemustert werden. Was hatten diese Dinger oft für ein Gewicht ... uff.
Für die allermeisten Anwender dürfte ein solcher Rechner mehr als genug leisten. Leider gibt es derzeit immer noch nicht soviel Software, die Mehrkernprozessoren und Hyperthreating nutzen.

Software für Parallelverarbeitung zu entwickeln ist halt immer noch ein weit größerer Aufwand als Software für einen hochgetakteten Single-Core-Proz zu schreiben und nicht jede Anwendung eignet sich so richtig zum skalieren.

Naja, schau mer mal ...
Kommentar ansehen
02.11.2008 01:04 Uhr von campino1601
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
215€: Wow der Preis ist echt gut, da kann man nix sagen, gefällt mir irgendwie, ne ordentliche Soundausstattung wäre noch gut, dann könnte man ihn auch als mediaserver bentuzen =)
Kommentar ansehen
02.11.2008 01:04 Uhr von killerfaultier
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
toll! Wirklich ein Tolles Teil! Sowas würd ich gerne haben, aber ich hab eh schon zu viele PCs xD

Die Festplattengröße wird man dann wohl selbst bestimmen können xD
Kommentar ansehen
02.11.2008 03:47 Uhr von vandemon
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Meines Wissens: verbraucht der Chipsatz zwischen 22 und 28 Watt was die stromsparende Eigenschaft der CPU´s zunichte macht.
Soweit ich informiert bin ist das Flaggschiff derzeit AMD´s 780G Chipsatz in Verbindung mit der im November 08 erscheinenden CPU Athlon FX 2000+. Die CPU soll bei 8W TDP liegen und der Chipsatz bei 0,8W.
Kommentar ansehen
02.11.2008 07:25 Uhr von simmew2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
super ding: Ich würde den Rechner vorbehaltslos meiner Frau oder meinen Eltern empfehlen. Mir selber würde ich ihn nicht kaufen, da ich ab und an auch Komponenten austauschen möchte/muss, um bessere Leistungen zu erzielen zB beim Videoschnitt und natürlich bei Spielen
Kommentar ansehen
02.11.2008 14:58 Uhr von KillA SharK
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schickes Teil zum fairen Preis: Und reicht für den Hausgebrauch völlig aus.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?