01.11.08 19:23 Uhr
 207
 

J. Michael Straczynski verfasst das Drehbuch zur Neuverfilmung "Alarm im Weltall"

Nun gab Warner Bros. bekannt, dass J. Michael Straczynski das Drehbuch zur Neuverfilmung von "Alarm im Weltall" schreiben wird. Der Film ist ein Mix aus Science Fiction und Drama.

Der Originaltitel des Filmes lautet "Forbidden Planet". Ein Regisseur ist noch nicht bekannt. Beim Original führte Fred Wilcox Regie.

In dem Film geht es um eine Raummission, um verschollene Wissenschaftler auf einem fernen Planeten zu finden.


WebReporter: saby7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Drehbuch, Neuverfilmung, J. Michael Straczynski, Alarm im Weltall
Quelle: www.cinefacts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2008 20:04 Uhr von alphanova
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
das orginal: war damals bahnbrechend aufgrund der für die damalige zeit unglaublichen spezialeffekte..
aber nicht nur deshalb ist "forbidden planet" einer meiner lieblingsfilme. auch die story ist genial. absolut sehenswert, vor allem für fans von (alten) scifi streifen.
und ich kann jetzt schon sagen, dass das remake nicht annähernd die atmosphäre erzeugen wird, die das orginal hatte (so wie es bei fast allen remakes ist.. von "the time machine" bis "krieg der welten").
Kommentar ansehen
01.11.2008 22:55 Uhr von Pirat999
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mir wäre lieber: wenn er einige neue Drehbücher für Babylon 5 schreiben würde.
Kommentar ansehen
02.11.2008 01:18 Uhr von Darknostra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch: wenn das Remake von JMS kommt wird es nur schwer an die Atmosphäre des Orginals rankommen.

@Pirat999

würde mich auch über neue Folgen oder Filme zu B5 freuen, leider sind die Darsteller von G´Kar und Dr. Franklin schon verstorben. Und gerade G´Kar war eine wichtige Figur bei B5

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?