01.11.08 16:46 Uhr
 4.166
 

Japan: Der neue Nintendo DSi sorgt für lange Warteschlangen

Heute ist in Japan die neue Nintendo DS-Version, der DSi, veröffentlicht worden. Allein vor dem BIC Camera Store in Tokyo fanden sich am frühen Samstagmorgen 400 Kauffreudige ein und verursachten, dass das Handheld innerhalb einer halben Stunde ausverkauft war.

Die neue Version vom Nintendo DS fällt kleiner und dünner aus als sein Vorgänger, hat größere Displays, einen zusätzlichen SD-Karten Slot und zwei Kameras. Der Preis liegt bei umgerechnet 120 Euro.

"Ich kann es kaum noch erwarten mit dem DSi zu spielen und z.B. Fotos von meiner Familie zu machen", sagte ein zwölfjähriges Mädchen, während es sich mit ihrem Vater in eine der Warteschlangen einreihte.


WebReporter: tilmen-kroaxis
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Japan, Nintendo, Warte, Nintendo DS, Warteschlange, DSi, Nintendo DSi
Quelle: mdn.mainichi.jp
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2008 15:27 Uhr von tilmen-kroaxis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man dachte, dass der neue DSi keinen so hohen Ansturm haben würde in Japan. Heute haben sich die "Experten", die das behaupteten, blamiert ohne Ende. Ich habe mir ebenfalls den neuen DSi aus Japan bestellt und kann es ebenfalls kaum noch Abwarten es zu Benutzen.
Kommentar ansehen
01.11.2008 16:51 Uhr von andreaskrieck
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Grmpf hätte ich 1990 mal Aktien von Nintendo gekauft. Der blanke Wahnsinn.....
Kommentar ansehen
01.11.2008 16:55 Uhr von Mighty-Marko
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
1990? Wäre nicht 1998-2003 besser gewesen? (in Anspielung auf die schlecht verkauften Konsolen N64 und GC)
Kommentar ansehen
01.11.2008 16:57 Uhr von andreaskrieck
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Hey das war als Witz gedacht....
Kommentar ansehen
01.11.2008 17:38 Uhr von Sven0815
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
ahm: wow, die haben ganze 400 Konsolen verkauft, ich bin total begeistert^^
Langsam bekomm ich das Gefühl Nintendo muss nur mal dezent einen fahren lassen und schon steht´s in den SN
Kommentar ansehen
01.11.2008 17:47 Uhr von Schlomo Raffzahn
 
+6 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.11.2008 17:52 Uhr von Yoosh
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ vorredner: 400 Konsolen in einem Laden! Wenn das in den 3-4 größeren Elektromärkten (Yodobashi, Yamada Denki, Laox etc) pro Bezirk ähnlich aussieht, kommen die da schnell auf ein paar 1000 Stück.
Kommentar ansehen
01.11.2008 18:01 Uhr von Sven0815
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Yoosh: die verkaufen weltweit 400.000 DS-Geräte die Woche wenn die Zahlen von diesem Bunnyfreak auf der Seite stimmen (http://www.vgchartz.com/...), da sind nen paartausend jetzt für mich net der grosse Paukenschlag^^
Kommentar ansehen
01.11.2008 18:25 Uhr von boomschaka
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Na, hatte da jemand einen schlechten Tag?

1. http://www.duden.de/...

2. Quelle ist eine Japanische Seite. Sei Froh, dass du es überhaupt lesen kannst.

Nebenbei gibt es meiner Meinung nach weder bei der SN noch bei der Quelle etwas zu beanstanden.
Kommentar ansehen
01.11.2008 18:35 Uhr von Anubiss
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@ Schlomo Raffzahn
Also es scheint als wäre dir der "handheld"-Begriff nicht so geläufig, aber der ist ein Standart-Begriff in der Videospielewelt... und das nicht erst seit heute, sondern nunmehr bestimmt seit 20 Jahren.

Zum Thema:
Also für einen Laden bereits 400 Verkaufte Einheiten ist echt enorm. Wenn man sich mal vor Augen hält wie groß Tokio ist und wie viele Gamestores es gibt. Ich bin echt gespannt auf die ersten offiziellen MCreate-Verkaufszahlen. Nintendo scheint seit 2004 das bessere Händchen für den Japanischen Markt zu haben. Gratuliere..
Kommentar ansehen
01.11.2008 18:41 Uhr von sephj
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@schlomo: Mein Gott, man muss auch immer über irgendwas meckern, ne? -_-

Zur News:
Hätte nicht gedacht dass die 3. Auflage des NDS so einschlägt... naja, mal sehen, wie´s weiter geht.
Kommentar ansehen
01.11.2008 22:33 Uhr von KonT992
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: dann viel spass mit dem Importieren der Spiele, weil der DSi regionlocked ist. Das heisst das du nur importierte Spiele spielen kannst. Stand aber schon überall auf den NDS Newsseiten.

Ich schätze mal die Verkaufszahlen werden noch in die Höhe gehen, das dumme ist halt nur das der neue keinen GBA Slot hat was einige stören wird. Werde mir auch einen kaufen aber erst wenn er hier rauskommt, wegen des oben beschriebenen Problems.
Kommentar ansehen
02.11.2008 05:01 Uhr von sv3nni
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
jaja Japan und Warteschlangen: Gibt wohl kein Land wo die Leute so viel anstehen wie hier in Japan. Alleine schon um ein Donut mit Kirschfuellung zu essen gibt es t.w. bis 100m lange Schlangen vor Mr.Donuts. Auch bei gut besuchten Restaurants darf man am Wochenende so im Schnitt mit 30 min Wartezeit oder mehr rechnen. Das Schlimmste ist jedoch Disneyland - dort kann man problemlos den gesamten Tag mit anstehen verbringen.
Kommentar ansehen
02.11.2008 13:54 Uhr von Armes_Deutschland
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich: nur in Japan muss man an Schlangen anstehen,im Disneyland Paris zum Beispiel ist nie ein Mensch,da kann man sofort jede Attraktion nutzen.
und auch in Berlin gibt es keine Restaurants die so voll sind das man keinen Platz mehr bekommt.
das ist nur in Japan so.
Kommentar ansehen
02.11.2008 23:26 Uhr von KonT992
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
woher nimmst du deine Infos? Guck mal hier http://www.planetds.de/...
Ich glaube du musst deinen Spiele doch importieren lassen :-D
Aber du kannst dich in ein paar Wochen ja selbst davon überzeugen sollte er eine Ländersperre haben:-D

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?