01.11.08 16:40 Uhr
 3.849
 

Somalia: Eine 13-Jährige wurde vergewaltigt und dann mit Steinigung hingerichtet.

Aisha, eine 13-Jährige, wurde vorgeworfen, außerehelichen Sex gehabt zu haben. Ihren Angaben zur Folge ist sie jedoch von drei Männern sexuell missbraucht worden.

Die Region, in der Aisha wohnte, steht unter der Kontrolle einer islamischen Miliz. Diese verurteilte das Mädchen wegen außerehelichen Geschlechtsverkehrs zum Tod durch Steinigung.

Entgegen der Aussagen der Medien, die das Alter mit 23 Jahren angaben, gab ihr Vater jetzt bekannt, dass seiner Tochter erst 13 war.


WebReporter: Kosh67
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vergewaltigung, Stein, Somalia, Steinigung
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst
Florenz: Tourist in Kirche von Stein erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2008 16:48 Uhr von G.B.hindert
 
+56 | -3
 
ANZEIGEN
Da sieht: man mal wieder, wie modern und fortschrittlich die islamistische Denkweise ist. *Ironie off*

Hoffe die Milizen werden bald wieder vertrieben und zur Rechenschaft gezogen!
Kommentar ansehen
01.11.2008 16:53 Uhr von intuitiv7
 
+35 | -1
 
ANZEIGEN
das arme mädchen...
Kommentar ansehen
01.11.2008 17:01 Uhr von ThinkingMan
 
+51 | -2
 
ANZEIGEN
Und immer alles schön unter dem Deckmäntelchen der Religion.
Fundamentalisten sind geistig zurückgebliebene, von komplexen zerfressene Idioten. Egal welcher Religion sie angehören. Aber man soll immer schön "Toleranz für Religionen" zeigen, wie intolerant diese auch sein mögen.
Ich lehne jegliche Religion strikt ab.
Kommentar ansehen
01.11.2008 17:09 Uhr von Nordi26
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Oh Gott, was für eine News, macht einen wirklich betroffen. Sie konnte doch nix dafür das die Vergewaltigt wurde. Dann wird die auch noch gesteinigt, dabei hätte Sie das ganze Leben noch vor sich gehabt. Was können Leute in anderen Länder doch Grausam sein.
Kommentar ansehen
01.11.2008 17:14 Uhr von Stegor
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
Infos: n dieser Quelle wird alles ausführlicher beschrieben - nicht in dem Sinne "ausführlicher", das der krankhafte Voyerismus des Pöbels befriedigt wird, sondern um den ungeheuren Schrecken dieses Verbrechens und die tiefgehende Unmenschlichkeit der Beteiligten zu verdeutlichen.

http://www.amnesty.org/...

Mag der Islam noch so "friedlich" und "wohlwollend" sein, ein bemerkenswerter Teil der Islamisten ist es nicht.

Warum also rennen die Weltpolizisten überall herum, außer dort, wo es wirklich nötig wäre?

Und: Wir hier - über Westeuropa verteilt und mit der größten Sorge, dass der Billig-PC beim Aldi schon ausverkauft ist oder dass es der Schlecker kein Weichspülshampoo mehr hat, können uns gar nicht vorstellen, wie ein Leben in einer Krisenregion aussehen kann. Todesangst, Hunger, Durst, die Unsicherheit, ob man am nächsten Tag noch einmal die Sonnen aufgehen sieht oder ob man dann schon ein Stück Fleisch ist, dass im Straßengraben verrottet.

Die Menschheit ist ein Grausen.

Stegor
Kommentar ansehen
01.11.2008 17:32 Uhr von kittycat
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
da sieht man es mal wieder frauen sind in diese gefilden nichts wert rein gar nichts....

ihc könnt so kotzen wenn ich sowas lese....das arme kind
Kommentar ansehen
01.11.2008 18:38 Uhr von Nic83
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
und ich kann leider: wieder mal diesen Link als Beispiel dafür vorstellen, wie diese ohnehin schon lächerlichen Gesetze umgangen werden

http://de.youtube.com/...
Kommentar ansehen
01.11.2008 18:53 Uhr von M3A1
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
das wort: islamist ist nur eine erfindung von gutmenschen, die noch an gemäßigte muslime glauben.
Kommentar ansehen
01.11.2008 19:25 Uhr von cheetah181
 
+9 | -11
 
ANZEIGEN
M3A1: Und das Wort "Gutmensch" ist nur eine Erfindung von Leuten wie dir, die nicht verstehen können, dass andere nicht alle Personen einer Hautfarbe oder Religion über einen Kamm scheren können.

Wenn deine moslemischen Nachbarn Kinder steinigen solltest du sie anzeigen.
Wenn nicht, solltest du die Klappe halten.
Kommentar ansehen
01.11.2008 19:28 Uhr von Jorka
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Absolut Null Toleranz: für so eine mittelalterliche Gesetzgebung...
Mehr kann man dazu nicht mehr sagen...
Kommentar ansehen
01.11.2008 19:59 Uhr von korem72
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Was bei dieser News von Euch überlesen wurde: - nämlich dass das Mädchen, laut Aussage Ihres Vaters, erst 13 Jahre alt war !!! Aber schon verheiratet, den sonst hätte man sie ja nicht wegen außerehelichem Geschlechtsverkehr anklagen können ! Fällt einem dazu noch etwas ein ? Mir nämlich nicht ! 13 Jahre alt - verheiratet- vergewaltigt - getötet im Namen des Gesetzes.... OhMeinGott
Kommentar ansehen
01.11.2008 20:04 Uhr von jsbach
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Manchmal glaube ich, es gibt: zweimal den Islam. Da wird wohl das Recht (Scharia) ausgelegt wie es einem passt? Von Recht das es nicht gibt und so etwas wird in Europa "salonfähig gemacht".

Sicher wurden im Mittelalter durch die Inquisition Tausende "Hexen" verbrannt..Schande für die Kirche, aber verehrte Moslems: Wir leben nicht im 6. Jahrhundert n.Chr. sondern im 21. Jahrhundert!!!!
Und wo bitte wird da Frieden und Freude vermittelt an Mohammed und seinem Koran?
Selbstmordattentäter die Unschuldige mit in den Tod reißen, Fanatiker bis zum letzten Atemzug und alles im Namen von Allah?
Dann noch die Unverfrorenheit des ehemaligen Bürgermeisters von Lauingen als neuer Beauftrager der bay. Staatsregierung, der die Einführung von Teilen der Scharia forderte? Mir wird speiübel...
Kommentar ansehen
01.11.2008 20:43 Uhr von Il_Ducatista
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: vor 400 jahren die Scheiterhaufenmörder der allerheiligsten kath Inquisition, heute die Islamviecher (gottseidank woanders auf dem planeten) und in 300 Jahren wer ?
Kommentar ansehen
01.11.2008 21:16 Uhr von Nordwin
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Il_Ducatista

manchmal hoff ich das sich das problem menschheit in den nächsten jahrhunderten selbst erledigt...


aber zu anderen zeiten hoff ich das sich die leute mal an den kopf greifen und darüber nachdenken wie unglaublich idiotisch es ist im namen eines gottes jemanden zu töten (oder im namen von sonstwem) dann vllt. liest man nicht jede woche immer wieder was von taten mit dieser oder ähnlichen geschichten


die menschen da unten können ja nicht ganz normal im kopf sein wenn die jemanden umbringen, weil dieser jemand vergewaltigt wurde ... oO habe da noch um einiges mehr verständniss für länder die die täter umbringen und nicht die opfer (auch wenn ich gegen todesstrafe bin, so gibbets wohl doch noch idiotie und grenzenlose dummheit die bestraft gehört)
Kommentar ansehen
01.11.2008 21:56 Uhr von Hugo Tobler
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Der Islam lässt grüssen! Was ist aber mit den 10% US-Amerikaner die fanatische fundamentalistische Protestanten sind und die die Steinigung auch wieder einführen wollen?
Kommentar ansehen
01.11.2008 22:04 Uhr von K-rad
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
Trauriger als die News ist nur die dumme Islam Hetze. Warum hetzt man hier gegen den Islam und nicht gegen die Menschen die dies tun ?. Oder würde man sich als Neonazi outen wenn man gegen Farbige hetzen würde ???. Das Problem bei diesen Menschen ist nicht der Islam , sondern die nicht vorhandene Bildung. Es gibt auch christliche Farbige die mindestens genauso grausame Verbrechen begehen. Es ist keine Frage der Religon !!!.
Wirklich abscheulich wie in Deutschland gegen den Islam gehetzt wird und man sich dabei sogar weltweit Quellen für sucht. Der gemässigte Islam in Europa/Asien und der Islam in Afrika sind 2 paar Schuhe.
Kommentar ansehen
01.11.2008 22:29 Uhr von bueffelborg
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
das ist keine islahm hetze: die sharia ist islahmisches gesetz....und das kommt von alah
oder bessergesagt aus dem märchenbuch koran das eine fiktive figur namens mohamed geschriben hat
um gerecht zu sein die bibel und die thora sind die selben märchenbücher
religion gehört auf den mülhaufen der geschichte
und nur zur information ich würdige keine religion herab man kann nichts herabwürdigen das es nicht gibt

übrigens man kan in europa reisen in diese länder buchen wo sind die europäischen oder amerikanischen politiker die diesem treiben ein ende machen

ich hab im netz eine adresse gefunden die reisen zu steinigungen und hinrichtungen im muslimischen raum anbieten (sudan riad usw)
wo sind die aufgeklärten kulturmenschen die das verhindern gibs nicht aber nur nichts gegen den islam sagen
ich kann nicht soviel essen wie ich kotzen könnte .....
Kommentar ansehen
01.11.2008 23:12 Uhr von sl328kr
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und da fragt man sich, warum: es in muslimischen Länder keine Psychiater gibt? Gäb es sie würden wahrscheinlich solche abscheulichen und jedem ehrhaften Verhalten widersprechende Urteile ziemlich schnell der Geschichte angehören...
Kommentar ansehen
02.11.2008 00:05 Uhr von ZTUC
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.11.2008 01:07 Uhr von HyperSurf
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach nur unfassbar Was ist das für eine Religion in der Kinder, die Opfer eines Verbrechens wurden für selbiges zum Tode verurteilt werden? Was für ein Irsinn. So wenig Ahnung ich vom Islam auch habe, aber ich kann mir nicht vorstellen dass der Koran zu so einem Handeln motiviert.

Zitat Wikipedia: "Die Schari´a als die Summe der islamischen Pflichtenlehre teilt die menschlichen Handlungen in fünf Kategorien ein, die wie angegeben bewertet werden:

[...]

5. verbotene Handlung: (????? har?m) – der Täter wird bestraft, der Unterlasser solcher Handlungen gelobt."
Kommentar ansehen
02.11.2008 10:34 Uhr von LoneZealot
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ bueffelborg: Du scheinst ja ein grandioser Religionskenner zu sein, alle Achtung. (Ironie!)

Ob Du an Gott glaubst oder nicht, eines musst Du glauben. Wenn die Menschheit den Glauben an eine Macht aufgibt, die über uns steht, geben wir zugleich unser Verantwortungsgefühl auf.
Kommentar ansehen
02.11.2008 11:33 Uhr von Nordwin
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@LoneZealot: wenn wir aufhören an eine höhere macht zu glauben, dann fangen wir hoffentlich an eigenständig und moralisch zu denken und nicht alles als "gottes" Wille etc abzutun

Und warum muss ich an einen gott glauben damit ich verantwortungsgefühl habe? Etwa weil ich einen gott als "entschuldigung" brauche um gut (eine religiös motivierte form zummindest) zu sein? hoffe ja irgendwie das die meisten menschen das auch ohne sowas schaffen

ich persönlich hab ja nix gegen religionen und gottesfiguren, solange sie nicht negativen einfluss auf das untereinander undmiteinander nehmen (wies hier ja der fall war)


und na klar gibts auch christliche spinner die auch extreme verbrechen begehen, aber von den wirklich abscheulichen taten hört man ja meistens aus islamischen regionen (ich denke aber auch das das nicht an der religion selbst liegt, sondern daran das sich viele länder noch im religiösen Mittelalter befinden)
Kommentar ansehen
02.11.2008 12:03 Uhr von honso
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
unfassbar die haben nix zu fressen da aber für mord und totschlag sind se alle zu haben.
Kommentar ansehen
02.11.2008 15:03 Uhr von cep28
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
...hat denn noch keiner Hat denn noch keiner einen Impfstoff erfunden gegen die Krankheit, die sich Religion nennt?
Von überall aus dieser Welt stehen Nachrichten über das größte Unrecht und die schlimmste Menschenfeindlichkeit in direktem Zusammenhang mit Religionen und Ideologien.

grüße CEP
Kommentar ansehen
02.11.2008 15:06 Uhr von cep28
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@honso na ist doch klar, wenn das Hirn nicht mit genügend Närstoffen versorgt wird, das ist das mit dem Denken schon eine schwierige Angelegenheit...

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?