01.11.08 16:37 Uhr
 208
 

Im Endspurt des Wahlkampfs ruft McCain die Klempner zu Hilfe

Als McCain im US-Bundesstaat Ohio in seiner Wahlrede mit einem "Joe, wo bist Du" den inzwischen bekannten Klempner Samuel Joseph Wurzelbacher ausmachen wollte, war dieser nicht im Publikum. Zur Not forderte er dann alle Klempner auf, sich zu melden.

Bei der nächste Station der der Rundreise, in Mentor, hatte McCain dann Glück, sein getreuer Parteifreund Joe der Klempner kam ans Mikrofon und bekannte für wen er wählen werde:

"In den letzten Wochen haben mich alle gefragt, wen ich wählen werde und ich habe es für mich behalten. Aber diese Wahl ist viel zu wichtig. Geht wählen, und was mich angeht, ich stimme für einen echten Amerikaner, John McCain", lies er verlauten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Hilfe, Wahlkampf, John McCain, Klempner
Quelle: www.euronews.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Kurz nach Hirntumor-OP stimmt John McCain persönlich für Gesundheitsreform
Hirntumor bei Ex-US-Präsidentschaftskandidat John McCain in OP entfernt
US-Senator John McCain besuchte heimlich Syrien für neue Strategie gegen den IS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2008 16:40 Uhr von andreaskrieck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja dann kriegt er wenigstens die Stimmen aller US-Klempner. Man ist der bescheuert. Hoffentlich schwappt so ein Wahlkampf nicht mal rüber....
Kommentar ansehen
01.11.2008 16:51 Uhr von Putt
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Die Klempner wird er auch brauchen.
Ich habe gerade einen Artikel im Stern gelesen ( http://www.stern.de/... ), wo es um Kinder im US-Wahlkampf geht, hier mal etwas über 10-Jährige im Land der unbegrenzten Möglichkeiten,
"Fast alle Kinder seiner Klasse tragen Obamashirts - die schwarzen Kinder, die weißen, die Latinos, man wird keine Freundin abkriegen mit einem McCain-Shirt, sagt mein Junge."
"Es gibt inzwischen etwa 250 verschiedene Obama-T-Shirts und Obama-Bettwäsche und Obama-Lollis."

In Deutschland undenkbar,
"Man stelle sich für einen Augenblick einen 10jährigen Jungen in Angela-Merkel-Bettwäsche vor."

Mir wir gerade übel :-)
Kommentar ansehen
01.11.2008 16:54 Uhr von andreaskrieck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Putt: Gröhl.... Lass sowas, sonst komm ich aus den lachen nicht mehr raus
Kommentar ansehen
01.11.2008 17:02 Uhr von Wanne85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Putt: Ich hätte nichts dagegen wenn ein Bild von Angela Merkel auf ner Boxer-Short hinten drauf ist. Würd ich auch anziegen :D
Kommentar ansehen
01.11.2008 17:11 Uhr von andreaskrieck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gröhl oder mit offenen mund vorne drauf... ich hau mich weg
Kommentar ansehen
03.11.2008 15:13 Uhr von LowBob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na lol wenn die angela auf meiner shorts hinten drauf wär, würde ich glaub ich dauerhaft unter magen-darm-verstimmungen leiden..... ;)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Kurz nach Hirntumor-OP stimmt John McCain persönlich für Gesundheitsreform
Hirntumor bei Ex-US-Präsidentschaftskandidat John McCain in OP entfernt
US-Senator John McCain besuchte heimlich Syrien für neue Strategie gegen den IS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?