01.11.08 11:31 Uhr
 811
 

Im Schloss Philippsruhe kamen Skorpione zur Welt

Hanau: Es kommt sehr selten vor, dass sich Schwarze Asienskorpione (Heterometrus Scaber) in Terrarien paaren und Junge gebären. Genau das ist aber während der Ausstellung "Faszinierende Welt der Spinnen", wo sie ebenfalls vertreten sind, geschehen.

Für den Besuch der Lebendschau und das Museum im Schloss Phillipsruhe in Hanau werden für Erwachsene 4,50 Euro erhoben, Familien mit bis zu zwei Kindern zahlen 12 Euro Eintritt.

Der giftige Nachwuchs kann noch bis morgen (Sonntag) bewundert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Welt, Schloss, Skorpion
Quelle: www.presse-service.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Korpulente Männer haben oft Schwierigkeiten mit der Erektion
In Apotheken sind im Notdienst Läusemittel der Klassiker
Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?