01.11.08 11:31 Uhr
 812
 

Im Schloss Philippsruhe kamen Skorpione zur Welt

Hanau: Es kommt sehr selten vor, dass sich Schwarze Asienskorpione (Heterometrus Scaber) in Terrarien paaren und Junge gebären. Genau das ist aber während der Ausstellung "Faszinierende Welt der Spinnen", wo sie ebenfalls vertreten sind, geschehen.

Für den Besuch der Lebendschau und das Museum im Schloss Phillipsruhe in Hanau werden für Erwachsene 4,50 Euro erhoben, Familien mit bis zu zwei Kindern zahlen 12 Euro Eintritt.

Der giftige Nachwuchs kann noch bis morgen (Sonntag) bewundert werden.


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Welt, Schloss, Skorpion
Quelle: www.presse-service.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicenstein", "I bims" & Co.: Jugendwort 2017 wird gesucht
Russland: Religiöse Nationalisten wüten gegen Film über Zar Nikolaus II.
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?