01.11.08 10:34 Uhr
 11.281
 

Unbekannte Flugobjekte sorgen für Großeinsatz der Rettungskräfte

In der Nähe von Wolfsburg (Brome) kam es am Abend des vergangenen Donnerstages zu dramatischen Beobachtungen. Ufos oder auch ein Flugzeugabsturz wurden vermutet.

Verschiedene Personen hatten am Himmel "riesige Feuerbälle" entdeckt, so dass sofort telefonisch mehrfach Notrufe abgesetzt wurden, sowohl Polizei, Rettungskräfte als auch die Flugsicherung aus Braunschweig rückten aus.

Dann die "Erleuchtung": Es handelte sich um sogenannte "chinesische Himmelslaternen, die auf der Feier einer Abiturklasse in der Nähe zum Aufstieg gebracht worden waren.


WebReporter: rawsiebers
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Rettung, Großeinsatz, Rettungskraft, Flugobjekt
Quelle: www.newsclick.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2008 07:56 Uhr von rawsiebers
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht umsonst sind diese chinesischen Himmelslaternen in einigen Bundesländern verboten, weil sie geeignet sind, Panik unter der Bevölkerung auszulösen.
Kommentar ansehen
01.11.2008 11:09 Uhr von meisterallerklassen
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
@autor: Mancherorts braucht man für die Dinger eine Fluggenehmigung --> gleich auch für das Zünden von Modellraketen, denn bei guten Bedingungen könnten Sie für Kleinmaschinen gefährlich sein.
Kommentar ansehen
01.11.2008 11:13 Uhr von marshalbravestar
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
Vielleicht: sollen solche Meldungen uns davon abhalten wenn wirklich mal UFO´s gesichtet werden das wir dann laut aufschreien ;-))
Kommentar ansehen
01.11.2008 11:16 Uhr von Tomoko
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Na man muss sich ja nicht von sowas erschrecken lassen. Quatsch dabei zu denken das wären Ufos.
Wenn dann wären es sehr tief fliegende Ufos ;-)
Kommentar ansehen
01.11.2008 11:54 Uhr von chrklg
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
ich komme aus wolfsburg und hatte die auch mal gesehen. zuerst dachte ich das wären auch UFOs aber es hat mich später jemand drüber aufgeklärt ;)
Kommentar ansehen
01.11.2008 12:02 Uhr von FETTLORD
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
OMG: ich frag mich jedesmal was für deppen bei sowas UFOs vermuten. Sowas muss man doch erkennen können wenn man 10 sekunden nachdenkt. Sollen sich mal ne Brille kaufen diese Menschen.
Kommentar ansehen
01.11.2008 12:22 Uhr von DasFlori
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
So ein lustiger Titel, finde jedoch diese UFO Stories sollten aufhören, es gibt schon genug Science Fiction Serien.... Okee erwischt gelegentlich schau ich sie ja auch selbst..... :o)
Kommentar ansehen
01.11.2008 13:12 Uhr von YannikB
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Vor 2-3 Monaten wurden auf einer Party in der Nähe von unseren Haus auch solche Dinger in die Luft geschickt! Ich hatte voll Angst ^^
Kommentar ansehen
01.11.2008 13:25 Uhr von yoyoyo
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
ich finde: die Teile schoen!
Ganz im Gegenteil zu den (Klein)Flugzeugen die einfach nur die Umwelt verpesten mit ihren Abgasen und Laerm!
Kommentar ansehen
01.11.2008 13:26 Uhr von dntemp
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
LOL davor haben wahrscheinlich alle Independence Day angeschaut, lief ja gerade im TV ;-)
Kommentar ansehen
01.11.2008 13:35 Uhr von Bluti666
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Leute, die wegen sowas nen Notruf absetzen sind doch die letzten dummen Volltrottel. Ufos, Ufos, überall Ufos...solche Idioten halten mit ihrer Sensationslust die Rettungskräfte nur von ihrer wirklich wesentlichen Arbeit ab!
Kommentar ansehen
01.11.2008 16:36 Uhr von Bibi66
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Genaugenommen: waren es UFOs.

Und zwar genau bis zu dem Zeitpunkt, zu dem sie als "chinesische Himmelslaternen" identifiziert wurden.

Täglich gibt es hunderte, wenn nicht sogar tausende davon (also UFOs)...
Auch wenn es teilweise nur für Minuten der Fall sein mag...
Kommentar ansehen
01.11.2008 16:36 Uhr von Bl00dhunt3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ahhhh: jetz weiß ich auch was das am donnerstag und freitag abend war :D... komisch nur das am donnerstag abend das millitär mit ihren hubschraubern mehrere stunden in der luft war und fröhlich die umgebung mit scheinwerfern abgesucht hat o.O
Kommentar ansehen
02.11.2008 03:31 Uhr von Critix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alf: Das 1000000ste Ufo innerhalb eines Monat ..
Kommentar ansehen
02.11.2008 08:30 Uhr von AlexR1987
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Tja UFOs ist halt alles was der durchschnittliche Mensch nicht identifizieren kann. Und aufgrund unserer doch recht eingeschränkten Augen ist das ne Menge

News völlig korrekt und witzig.

An alle UFO-Schimpfer: Dann klickt die News nicht an?!
Ausserdem ist UFO nicht gleich Aliens, auch wenns ugs. so benutzt wird...

P.S. Ich glaube nicht an Aliens, und bin der Meinung wenn es welche gibt lachen die über uns und warten bis wir uns ausgelöscht haben.
Kommentar ansehen
02.11.2008 11:27 Uhr von readerlol
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: diese laternen sind schon was... bei uns hat jemand mal damit ne hochzeit gefeiert und dort wurde immer paarweise diese laternen gestartet... nur leider fingen diese in der luft an zu verbrennen und haben ziemlich viel sachschaden angerichtet.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?