01.11.08 10:33 Uhr
 982
 

Deutsche Börse ab sofort mit neuen "Spielregeln"

Die Kursausschläge der VW-Aktie rissen in der vergangenen Woche auch den deutschen Aktienindex DAX mit sich. Innerhalb von nur einer Handelswoche verfünffachte sich der Wert der Volkswagen-Aktie. Ihr Anteil an der Indexberechnung betrug schließlich mehr als ein Viertel (27 Prozent).

Zukünftig will die Börse solche "Ausreißer" wesentlich zeitnäher aus dem Index herausnehmen. Neben einer Obergrenze von zehn Prozent Anteil an der Gewichtung, sollen auch besonders starke Kursschwankungen zukünftig eine Herausnahme des Papiers aus dem Index rechtfertigen.

Üblicherweise hat die Deutsche Börse AG bislang immer zu jeweils festen Termine die Gewichtung und Zusammensetzung der Indices geprüft. Im Falle VW bleibt das Papier im Index, allerdings wird sein Indexgewicht vom kommenden Montag an auf zehn Prozent festgelegt, hieß es dazu abschließend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Spiel, Börse
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2008 12:59 Uhr von Power-of-OSX
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Klar @ Ben was hast Du denn gedacht? :)
Kommentar ansehen
01.11.2008 17:17 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So wie die mit der Kohle umgehn kann es nur "SPIEL"-Geld sein.
Und Frau Merkel sitzt ja schon an der Blütenpresse, falls noch anderen Banken das Spielgeld ausgeht.
Kommentar ansehen
01.11.2008 17:21 Uhr von KingPR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hahahaa ich habs doch gesagt^^: Am Montag fällt die Aktie also auf 37 % ihres momentanen Kurses (27 % vom DAX auf 10 % vom DAX).
Ich habe gesagt "verkaufen", die die es nicht gemacht haben sind jetzt die Gearschten, weil sie pro Aktie mehrere hundert Euro verbrannt haben.
Bei dem momentanem Kurs von 450-480 € sinkt die Aktie dann am Montag auf unter 200. Das wird ein toller Tag für den DAX (-10 % oder so)^^
Kommentar ansehen
01.11.2008 23:47 Uhr von Mario78
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt wo die VW Aktie: Jetzt wo die VW Aktie warscheinlich fällt soll es nurnoch 10 Gewichtung haben.

Das ist ja fast wie die offiziellen Arbeitslosenzahlen...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?