31.10.08 21:03 Uhr
 878
 

München: Unbekannte hängen Kater Charly am Baum auf

Ein kroatischer Gastwirt (59) trauert um den zugelaufenen und zum Lokal-Inventar gehörenden Kater "Charly".

Anwohner fanden den seit Dienstag vermissten Kater erdrosselt in einem Baum hängend und informierten die Feuerwehr, die das tote Tier ins Tierheim brachte.

Für Hinweise, die zur Ergreifung des oder der Täter führen, hat der Gastwirt und der Tierschutzverein München eine Belohnung von 500 Euro ausgesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Baum, Kater
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Schlägerei zwischen Migranten bei Calais - ein Toter
Wuppertal: Zwei Jugendliche nach tödlichem Messerangriff festgenommen
USA: Gericht stellt Missbrauchsverfahren gegen Roman Polanski nicht ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2008 21:45 Uhr von Carry777
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Wie schrecklich das grausamste Tier ist immer noch der Mensch!
Kommentar ansehen
31.10.2008 21:55 Uhr von GSXell
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Mit Tieren beginnt es: und endet dann mit Kindern und Erwachsenen. Solchen Menschen fehlt aber bissel mehr wie etwas Hirn.
Kommentar ansehen
31.10.2008 22:03 Uhr von ThePunisher89
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Sorry, aber am liebsten würde ich diese feigen Täter erdrosseln. ;(
Kommentar ansehen
31.10.2008 23:31 Uhr von Alice_undergrounD
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
kranke menschen absolute untermenschen
Kommentar ansehen
01.11.2008 00:26 Uhr von LittlePiranha
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Zum Entsorgen: Der Container für zu entsorgende Tiere steht bei uns auf dem Hinterhof des Tierheims. Sicherlich auch andernorts nicht unüblich.

Außerdem kann manchmal versucht werden, den Besitzer zu ermitteln. Bei Chip oder Tätowierung sowieso.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Schlägerei zwischen Migranten bei Calais - ein Toter
Wuppertal: Zwei Jugendliche nach tödlichem Messerangriff festgenommen
Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?