31.10.08 20:22 Uhr
 39
 

Der Deutsche Aktienindex legte zu, konnte aber die 5.000-Punkte-Marke nicht knacken

An der Frankfurter Börse zeigte sich der Deutsche Aktienindex zum Wochenschluss sehr fest. Der DAX legte 2,44 Prozent auf 4.987,97 Zähler zu. Der MDAX gewann 1,77 Prozent auf 5.503,57 Punkte hinzu.

Tagessieger war der Wert von Continental, hier ging es um elf Prozent nach oben. Zuletzt hatte der Aktienkurs stark gelitten.

Danach folgte der Anteilsschein von BASF mit einem Plus von über zehn Prozent. Zu den weiteren Gewinnern zählten die Papiere der Münchener Rück, hier ging es um über neun Prozent nach oben.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Aktie, Marke, Punkt, Aktienindex
Quelle: boerse1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2008 19:06 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn jetzt die Aktienkurse mal wieder zu legen, ist die Kreditkrise, die ja nun auch schon die Autoindustrie erreicht hat, noch lange nicht vorbei.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?