31.10.08 18:02 Uhr
 578
 

Mönchengladbach: Ein in Österreich lebender Armenier verliert 50.000 Euro

Ein aus Armenien stammender Mann, der früher bei der UN beschäftigt war und heute in Österreich lebt wollte sich in Nordrhein-Westfalen ein neues Auto im Wert von 50.000 Euro kaufen.

Der Ex-UN-Mitarbeiter führte das Geld in bar in einem Umschlag mit sich. Vor dem Autokauf ging er in ein Bekleidungsgeschäft in Mönchengladbach, weil er sich eine neue Hose kaufen wollte.

Bei der Anprobe ging ihm das Geld dann verloren. Eine Frau, die die Umkleidekabine als Nächste nutzte entdeckte den Umschlag mit dem Geld und brachte ihn zur Kasse. Hier befand sich bereits der Armenier, der seinen Verlust bekannt gegeben hatte. Er gab der Frau 2.000 Euro Finderlohn.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Euro, Österreich, Mönchengladbach
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte
Venedig: Restaurant will japanischen Touristen 1.110 Euro abknöpfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2008 18:11 Uhr von brainkick
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Wow Nicht schlecht. Die ARMenier scheinen doch nicht so arm zu sein.
Kommentar ansehen
31.10.2008 18:55 Uhr von Högi
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
war erst verwirrt: bei der Überschrift...

bin aber froh, dass die Geschichte so ein Ende genommen hat! Sowas anständiges hört man fast gar nicht mehr
Kommentar ansehen
31.10.2008 18:58 Uhr von Brullmann
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Sachen gibts Ich rätsel immer noch, ob diese News ernst gemeint ist?

http://funfire.de/...
Kommentar ansehen
31.10.2008 19:58 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
scheint nich so eng herzugehn bei: ihm...^^
Kommentar ansehen
31.10.2008 22:09 Uhr von alexoo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tzzz: ich wohn in gladbach und mir passiert sowas natürlich nicht ;(


und als azubi mit -20€ für diesen monat, hätte ichs gut gebrauchen können...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?