31.10.08 13:12 Uhr
 903
 

Extrem-Umbauten: Mercedes GLK als Cabrio und Rallye Racer

Vom 4. bis zum 7. November findet in der Wüstenstadt Las Vegas die SEMA - die weltweit größte Tuningmesse - statt. In diesem Jahr mit dabei: Vier zum Teil extrem umgebaute Mercedes GLK.

Das Kompakt-SUV des deutschen Herstellers wurde von drei amerikanischen und einem deutschen Tuner auf Wunsch der Schwaben getunt. Herausgekommen ist unter anderem eine Cabrio-Version mit gigantischen Rädern.

Auch ein echter Rennwagen wurde aus dem GLK gemacht. Als Pikes Peak Rally Racer fällt das SUV durch seinen monströsen Heckflügel auf. Einziger deutscher Tuner ist Brabus, der dem GLK 320 CDI zum Beispiel zu 272 PS verhelfen.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mercedes, Cabrio, Rallye, Umbau
Quelle: www.evo-cars.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2008 14:11 Uhr von computerdoktor
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der GLK ist so ziemlich das hässlichste, was Mercedes seit langem gebaut hat. Unproportional, heftiger Knick zwischen Schnauze und Scheibe, Crossover zwischen SUV und Kombi - einfach bäh. Und die Umbauten zum Thema sind zwar eine nette Idee, machen aber das zu verkaufende Modell auch nicht schöner...
Kommentar ansehen
31.10.2008 15:32 Uhr von Ghost1
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die News gibts schon: http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
31.10.2008 15:34 Uhr von Ghost1
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.10.2008 17:14 Uhr von Onkeld
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einzig und allein: die version von brabus kann sich sehn lassen. der rest grenzt ja schon an körperverletzung.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?