31.10.08 09:43 Uhr
 28.200
 

Australien: Erneut frisst eine Spinne einen Vogel

Nur eine Woche ist es her, da aß eine Spinne einen Vogel. Die Wissenschaft war erstaunt über dieses Naturspektakel. Nun tauchten erneut Bilder auf, in denen man sehen kann, wie eine Seidenspinne einen Finken verspeist.

Die Seidenspinne (Nephila pilipes) baut ein starkes Netz. In diesem hatte sich der Fink verfangen. Die erste Spinne, die einen Vogel verdaute, war ebenfalls eine solche Seidenspinne. Diese drückte ihr Gift dem Vogel in den Kopf, bevor sie begann ihn zu essen. Sie schaffte den Vogel aber nicht ganz.

Die Spinne aus dem aktuellen Fall jedoch, schaffte dies, so dass am Ende nichts mehr von dem Vogel übrig blieb. Bevor sie ihr Mahl begann, hatte sie den Vogel in ihr Netz ein gesponnen. Wie lange der Vogel schon in dem Netz hing ist unbekannt. Sie brauchte drei Tage um ihn komplett zu verspeisen.


WebReporter: DesWahnsinnsFetteKuh
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Australien, Vogel, Spinne
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

47 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2008 09:31 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von dem ersten Fall wird hier berichtet http://www.telegraph.co.uk/...


Ziemlich passend zu Halloween, laut Quelle jedoch kann man davon ausgehen, dass die Bilder, welche von Privatpersonen geschossen wurden, keine Fälschungen sind.

Schaurig.
Kommentar ansehen
31.10.2008 09:50 Uhr von Faceplant
 
+20 | -232
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.10.2008 09:59 Uhr von DeputyJohnson
 
+79 | -10
 
ANZEIGEN
@Faceplant: Heul nicht rum!

@Topic

Interssante News. Bezweifel nur, dass soetwas nicht öfter passiert. Nur gefilmt/fotografiert wird es halt selten!
Kommentar ansehen
31.10.2008 10:20 Uhr von Faceplant
 
+20 | -177
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.10.2008 10:31 Uhr von Darknostra
 
+53 | -6
 
ANZEIGEN
@Faceplant: es mag zwar sein das sowas öffter passiert aber höre zum erstmal davon das eine Spinnen einen Vogel frisst. Das sie sich an kleinen Nagetieren "vergreifen" hatte ich schon gehört bzw. im TV gesehn.
Kommentar ansehen
31.10.2008 10:33 Uhr von me1ne
 
+46 | -11
 
ANZEIGEN
da hat der deputy Recht Heul nicht rum. Es passiert eben scheinbar nicht täglich und ist ein kleines zoologisches Phänomen.

Wenn Dir schon vorher klar ist, dass du negative Bewertungen bekommst, warum dann posten und darüber aufregen?

Dumme Anmache? Pseudo-Moralapostel!
Kommentar ansehen
31.10.2008 10:34 Uhr von DeputyJohnson
 
+34 | -6
 
ANZEIGEN
@Faceplant: Wenn du das eine Anmache nennst, dann warst du scheinbar noch nie vor der Tür...
Kommentar ansehen
31.10.2008 12:32 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Also für mich: war es das erste mal das ich überhaupt davon gehört habe, dass eine Spinne Vögel frisst. Von Nagern als Nahrung für Spinnen habe ich vorher auch noch nichts gehört.
Was nicht heissen soll das es nicht passiert ist, aber für mich war es eben eine Neuigkeit.
Kommentar ansehen
31.10.2008 12:53 Uhr von CornflakesDeluxe
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Also mir war nur bewusst, das Vogelspinnen Babymäuse verspeisen können, das hab ich mal im Zoo gesehen- leider- aber Vögel?! das war mir neu! Interessant!
Kommentar ansehen
31.10.2008 12:53 Uhr von Hady
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Lol: "Nur eine Woche ist es her, da aß eine Spinne einen Vogel."
Alleine schon dieser Satz ist so wunderbar daneben... Sorry Leute, aber ich verwette mein linkes Ei drauf, dass tagtäglich irgendwelche Vögel von Spinnen gefressen werden.
Doch nur in den seltensten Fällen ist da ne Kamera dabei.
Kommentar ansehen
31.10.2008 12:54 Uhr von NoGo
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Die hat doch: ´nen Vogel, die Spinne ^^
Hat mal jemand das Bild angeschaut? Das Vieh is ja riesig.
Kommentar ansehen
31.10.2008 12:57 Uhr von ThomasHambrecht
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Igitt das Bild in der Quelle hat mir für mindestens 1 Stunde den Appetit verdorben.
Kommentar ansehen
31.10.2008 12:58 Uhr von ciller
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Bilder ??? wo gib es denn mehr bilder dazu ??? vielleicht sogar ein video?
Kommentar ansehen
31.10.2008 13:04 Uhr von upi99
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Spinne, die einen Vogel erbeutet ist nicht so ungewöhnlich. Siehe Vogelspinnen. Das eine relativ kleine Spinnenart einen gesunden, ausgewachsenen Vogel fängt, schon eher. Vogelspinnen erbeuten kleine Vögel, oder Jungtiere in deren Nestern. Die Seidenspinne ist aber bekannt für besonders starke Spinnfäden (dünn wie Seide, aber besonders fest). Das die einen Finken einfangen ist wahrscheinlich das Interessante an der News!
Kommentar ansehen
31.10.2008 13:17 Uhr von derUnglaubliche
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
is ja auch eine Vogel Spinne!!! har har har (it´s Helloween, your´e busted!!!)
Kommentar ansehen
31.10.2008 13:32 Uhr von oehne
 
+8 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.10.2008 13:52 Uhr von TrangleC
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Also ich seh auch nicht inwieweit das eine Neuigheit ist. Das hab ich in einer Naturdoku als Kind (also vor ca. 20 Jahren) das erste - aber nicht das letzte - mal gesehen und gehört und auch in alten, zerfledderten Tierbüchern aus der Bibliothek gelesen. Es gibt auch Spinnen die Fische fangen und verspeisen.

Dass die größeren Seidenspinnen Netze weben die so stark sind dass man sogar Steine reinwerfen kann ohne sie zu zerreissen hielt ich bisher auch für normale Allgemeinbildung. Und nur für Insekten sind keine so starken Netze nötig. Soweit ich mich erinnern kann gibt es sogar Unterarten die sich hauptsächlich von Fledermäusen ernähren.
Kommentar ansehen
31.10.2008 14:22 Uhr von boaerenklau
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
oje: Ich will ja jetzt echt nicht klugscheißern, aber daß eine Spinne ihre Beute, egal ob Käfer oder Vogel, mit Haut und "Federn" frißt, ist mir jetzt komplett neu!!!
"schaffte dies, so dass am Ende nichts mehr von dem Vogel übrig blieb"
Ich kenne das eher so, daß Spinnen ein blutverdünnendes Mittel in ihre Beute einbringen und wenn das Blut dann "trinkbar" ist, wird das Beutetier ausgesaugt.
Kommentar ansehen
31.10.2008 14:25 Uhr von Guschdel123
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Frage: Ist es normalerweise nicht so, dass die Spinne ihren Opfern ein Gift injiziert, welches zur Folge hat, dass jegliche Innereien sich praktisch verflüssigen und die Spinne es somit aussaugen kann? Also von daher würde halt die Haut + Federkleid inklusive Schnabel über bleiben...und nicht Nichts. Bitte um Verbesserung wenn ich da falsch liege.
Kommentar ansehen
31.10.2008 14:44 Uhr von AT-AT-Driver
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Guschdel: Doch ist normalerweiße so. Bin aber nicht sicher ob das nur bei Insekten ist...
Jedenfalls frisst die spinne denk ich alles auf,nur kommt eben hinten der unverdaute rest wieder raus ;)
Kommentar ansehen
31.10.2008 14:56 Uhr von brainfetzer
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Spinnen: boah ich finde diese Viecher eklig,aber dass die sowas drauf haben..Respekt ^^
Kommentar ansehen
31.10.2008 15:14 Uhr von Guschdel123
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wäre mir da nicht so sicher...rein vom Kieferbau her ist sie doch normalerweise gar nicht in der Lage großartige Kauleistungen zu vollbringen, sprich Haut o.Ä. zu essen. Bei dem Verdauungstrakt solcher Spinnen kenne ich mich nur unzureichend aus, um das zu sagen. Aber sie wird wohl schon einige Rülpser gelassen haben(;
Kommentar ansehen
31.10.2008 15:34 Uhr von pegasus2902
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
zum thema vögel fressen: es komtm schon häufiger vor, das ein vogel von einer spinne verspeist wird. daher stammt ja auch der name in dem fall. klingt blöd ist aber wirklich so. 1705 wurde von einem exemplar der gattung avikularia avikularia berichtet, die einen kolibri verspeist hat. das war der erste fundierte bericht über vogelspinnen. daher der namen. und das vogelspinnen babymäuse fressen ist zwar richtig, aber teilweise haben sie auch mit ausgewachsenen ratten keine probleme.

zur news: zwar ne regelmäßigkeit, das sowas passiert, aber schön, das es auch mal dokumentiert wurde ;-) ich als "terrarist" sehe sowas imemr weider gerne :-P
Kommentar ansehen
31.10.2008 16:26 Uhr von Mugen-
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
na die hatte maln hunger hör ich zum ersten mal das ne spinne nen ganzen vogel verdrücken kann.
Kommentar ansehen
31.10.2008 16:38 Uhr von WeedKiller
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Traurig": Genial :D
So is das Leben fressen oder gefressen werden ;)
Trotzdem sind Spinnen,besonders die wirklich widerlich!!!
Tut mir leid aber bei Spinnen,zumindest bei mir im Zimmer, ignorier ich jegliches Tierrecht!

Refresh |<-- <-   1-25/47   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diese 5 Tipps helfen dir sofort beim Einschlafen
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?