30.10.08 14:58 Uhr
 208
 

Laptops sollen Erdbeben erfassen und warnen

Die Grundidee ist, tausende Laptops auf der ganzen Welt seismische Aktivitäten registrieren und melden zu lassen. Dazu würden die zukünftigen Kleinrechner mit besonderer Technik und Software ausgestattet, die unterscheiden kann, ob ein Gerät aufgrund eines Erdbebens oder anderer Einflüsse wackelte.

Im Falle eines Erdbebens könnte so wertvolle Zeit gewonnen werden. Bisher haben Seismographenstationen eine Verzögerung von zehn bis 15 Sekunden. Mittels der Laptop-Methode könnte die Warnung in Echtzeit erfolgen, das erhöht die Vorbereitungszeit auf das Beben.

Allerdings ist dieses Verfahren lediglich bei Erdbeben ab der Stärke vier auf der Richter-Skala optimal einsetzbar, da sie die schwächeren Erschütterungen nicht exakt messen können. Weil aber die gefährlichen Beben mit Stärke vier beginnen, wäre dieses Frühwarnsystem durchaus sinnvoll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: corazon
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Erdbeben, Laptop
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Europa bleibt weiter im Visier des IS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2008 14:50 Uhr von corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klasse Idee, obwohl es nur 15 - 20 Sekunden sind, die wir als Vorwarnung hätten, ist es immerhin eine Chance, sich in Sicherheit zu bringen.
Kommentar ansehen
30.10.2008 15:07 Uhr von Chii
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
uhm schade dass sowas nur bei laptops geht..
aber mal angenommen wir sind mit nem laptop unterwegs campen oder so..und er warnt plötzlich einen dann...
und was jetzt? o.O
ich glaube nich dass man schnell in ein paar sekunden vom erdbeben "wegrennen" kann..
Kommentar ansehen
30.10.2008 15:21 Uhr von CRK277
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab im ersten Moment "Erdbeeren" statt "Erdbeben" gelesen und mich schon bisl gewundert :D

@topic: Müsste zeitlich nur noch ausgeweitet werden. Aber ansonsten eine gute Sache! *top

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?