30.10.08 11:15 Uhr
 729
 

Mönchengladbach: Tankschlauch steckte noch im Auto, als Fahrer des Wagens los fuhr

An einer Gastankstelle in Mönchengladbach wurde ein männlicher Kunde wütend, weil er nicht mit der Geldkarte bezahlen konnte. Deshalb fuhr er los, ohne vorher den Tankschlauch aus dem Auto zu entfernen.

Zu einem späteren Zeitpunkt am Mittwochabend fuhr der Mann mit dem Auto inklusive des Tankschlauch noch eine weitere Strecke. Das Auto wurde dann auf einem Parkplatz gefunden.

Die Zapfsäulen der Tankstelle sind durch Sicherheitsmechanismen geschützt, sodass an der Tankstelle glücklicherweise kein Gas austrat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rudi68
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Auto, Fahrer, Mönchengladbach, Wagen
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sparkasse Herne: Waschpulver und Babynahrung statt Geld im Koffer
Indien: Frau lässt sich wegen fehlender Toilette in Haus scheiden
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2008 11:19 Uhr von tullamore_dew
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Da hat wohl jemand zu viel Formel1 geguckt. Da gabs ja letztens auch einen ähnlichen Zwischenfall
Kommentar ansehen
30.10.2008 11:25 Uhr von nightfly85
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
Sowas passiert: in Deutschland fast jeden Tag. Keine News wert.
Kommentar ansehen
30.10.2008 11:29 Uhr von ConnySan
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ja ja die Formel1 Nachahmer: Das war dieses Jahr bei dem Nachtrennen wo ein Ferrari mit Tankschlach mal so losgedüst ist. ;o)
Kommentar ansehen
30.10.2008 11:38 Uhr von Babalou2004
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Da gibts im Internet ein Foto (gleiche Situation: Auto fährt mit Tankschlauch) aus den USA. Unterschrift: Ja, es ist eine Frau.....

Babalou
Schade, dass man hier keine Fotos reinstellen kann. Das habe ich auf meinem Computer gespeichert.
Kommentar ansehen
30.10.2008 13:31 Uhr von Babalou2004
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Hallo muppler: Frauen..... ! :-)

Duck und wech!
Babalou
Kommentar ansehen
30.10.2008 14:04 Uhr von jpanse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
muppler hat recht: hat der vorher gefragt ob er mit karte zahlen kann, hat dann erst getankt und sich aufgeregt?!

Man muss sich ja wundern das es nicht die halbe gasanlage aus dem auto gezogen hat.

Das foto was im netz unterwegs ist ist mit sicherheit auch ein fake.

Ich werde mal den Mythbusters schreiben...die sollen mal testen was passiert wenn man den schlauch doch wirklich mal vergessen sollte.
Kommentar ansehen
30.10.2008 15:32 Uhr von Chii
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
mein gott dann kann man sich doch n bisschen bewegen und sein auto in der nähe parken und schnell nach hause rennen und bargeld holen..
Kommentar ansehen
30.10.2008 21:26 Uhr von Guschdel123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der ist mit dem Teil noch eine weitere Strecke gefahren?
Sprich: Tanke - Haus / Haus - XY? Kommt mir das nur so vor, oder ist das etwas unrealistisch, da der Tankdeckel nicht richtig zu ist und folglich das Gas austritt?
Kommentar ansehen
30.10.2008 22:59 Uhr von Bhoys
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tankschlauch steckt noch im auto: Vielleicht war es so echt krass das Video http://www.youtube.com/... ! LOL
Kommentar ansehen
31.10.2008 13:32 Uhr von jpanse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ guschdel: wenn der "zapfhahn" noch auf dem Stutzen aufgeschraubt ist, ist das ventil noch reingedrückt und das gas würde durch den schlauch entweichen. Ist aber einfach nur der Tankdeckel offen passiert nichts...der Verdeckt nur das Ventil. Wie bei Reifen zum Beispiel...da kannst auch ohne Ventilkappe (tankdeckel) fahren.
Trotzdem halte ich das ganze für unrealistisch...Das sind druckschläuche die zerreist man nicht so einfach...auch nicht mit dem Auto...und schon garnicht wenn der stutzen mit zapfpistole verschraubt ist...da würde wohl eher das blech vom auto nachgeben...wer schon mal zu dolle gegen die Tür oder Motorhaube gedrückt hat weiß was ich meine...das trompetenblech hällt doch nichts mehr aus...
Kommentar ansehen
04.11.2008 22:26 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird nicht das erste: Mal passiert sein. Ob Gas oder Benzin, ich habe zwar noch keinen Schlauch "mitgehen lassen" aber Tankdeckel in meiner langen Zeit als Autofahrer, bestimmt schon zehn Stück liegen lassen...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?