30.10.08 08:42 Uhr
 335
 

Düsseldorf: Unfall auf Baustelle endet für Baggerfahrer tödlich

Mittwochmittag kippte auf eine Baustelle in Düsseldorf ein Bagger um. Der 56 Jahre alte Baggerfahrer befreite sich selbstständig aus dem Bagger, brach aber kurz später zusammen.

Herbeigeeilte Rettungskräfte versuchten den Mann zu reanimieren, doch er starb noch am Ort des Geschehens.

Noch ist unklar, wie es dazu kommen konnte, dass der Bagger umkippte. Es gibt weiter Untersuchungen zum Unfallhergang und zur Todesursache.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unfall, Düsseldorf, Baustelle, Bagger
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2008 08:46 Uhr von no_names
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tragisch: aber leider passieren solche Unfälle. Routine, Selbstüberschätzung, Nachlässigkeit... es gibt viele Möglichkeiten, aber die werden dem Baggerfahrer nun nicht mehr helfen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?