30.10.08 08:03 Uhr
 167
 

Freunde sorgen sich um Amy Winehouse's Stimme

Amy Winehouse hat erst vor kurzem wieder einen Krankenhausaufenthalt hinter sich gebracht und Freunde sorgen sich jetzt darum, dass sie ihre Stimme und ihr Können an die Drogen verschenkt.

Angeblich sollen auch ihre Studiobosse nicht sonderlich begeistert darüber sein, wie langsam die Arbeit an ihrem neuen Album voran geht.

Ihr Sprecher verteidigte allerdings das Arbeitstempo und sagte, dass sie noch Zeit für ein neues Album habe, da das alte immer noch gute Verkaufszahlen mit sich brächte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dapeppi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Freund, Amy Winehouse, Stimme
Quelle: www.celebarchiv.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2008 09:03 Uhr von meisterallerklassen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: "...Freunde sorgen sich jetzt darum, dass sie ihre Stimme und ihr Können an die Drogen verschenkt."

Ich verstehe den Satz 2-deutig!
Kommentar ansehen
30.10.2008 10:04 Uhr von Kevin211
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sie soll: man jeden Tag eine Tasse Salbeitee trinken.
Gut für die Stimme u. die Verdaung.
Sänger trinken das oft.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?