29.10.08 21:46 Uhr
 481
 

Fürth: Taucher ziehen die Leiche eines 24-Jährigen aus Tümpel

Die Leiche eines jungen Mannes (24) wurde am Mittwoch in einem Tümpel am Rande der Stadt Fürth entdeckt. Wie sich herausstellte, wurde er schon seit Montag vermisst. Gewalteinwirkung die Polizei ausschließen.

Dienstags hatte Spaziergänger sein Fahrrad bemerkt und dies auch der Polizei mitgeteilt. Herbeigerufene Taucher der Feuerwehr haben die Leiche entdeckt und aus dem Wasser gezogen.

Dabei bemerkten sie ebenfalls im Wasser befindliche Angelutensilien, woraus geschlossen wurde, dass der Landarbeiter angeln wollte. Momentan ist die einzige Erklärung, dass der Mann unter gesundheitlichen Problemen litt und so ertrank.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leiche, 24, Fürth, Taucher
Quelle: www.ovb-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Frauenleiche gefunden - 24-Jähriger wurde festgenommen
24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen U-Bahn-Station Oxford Circus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2008 22:36 Uhr von Simbyte
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Qualität?! "Gewalteinwirkung die Polizei ausschließen."
"Dienstags hatte Spaziergänger"
"Herbeigerufene Taucher der Feuerwehr haben die Leiche entdeckt" (Warum Tempuswechsel?)

Ich schreibe sowas ja nicht oft, aber hier sind mir die Fehler wirklich ins Auge gesprungen...
Kommentar ansehen
30.10.2008 03:40 Uhr von cyrus2k1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Rache der Fische: Schwer sich auszumalen wie das passiert sein kann. Tragisch so jung zu sterben.
Kommentar ansehen
30.10.2008 08:14 Uhr von happycarry2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Frage mich ehrlich gesagt auch wie diese News SO: freigegeben werden konnte???

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?