29.10.08 20:37 Uhr
 125
 

Fußball/2. Bundesliga: Kaiserslauterns Torhüter bricht sich den Arm

Der Schlussmann des 1. FC Kaiserslautern, Tobias Sippel, hat sich im Spiel gegen den VfL Osnabrück eine Fraktur des Armes zugezogen.

Die Verletzung des 20-Jährigen entstand kurz vor der Halbzeit nach einer glücklosen Abwehraktion. Diese Diagnose wurde nach dem Match bestätigt.

Der Schlussmann des FC Kaiserslautern bestritt in dieser Saison neun Matches.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, 2. Bundesliga, Kaiser, Kaiserslautern, Torhüter, Arm
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2008 20:44 Uhr von schwipschwap
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
name?
sippel ?
Kommentar ansehen
29.10.2008 21:01 Uhr von emjaybmg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jep: den Sippel hats erwischt. Aber wenn ein Torwart eine "glücklose" Abwehraktion macht, isses doch ein Tor. Das war aber keins, es war eher eine unglückliche Abwehraktion.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?