29.10.08 14:14 Uhr
 1.320
 

Bankräuber oder Robin Hood? Rentnerin nach Überfall Teil der Beute angeboten

Da staunte die 70-jährige Rentnerin nicht schlecht: Sie war in Belgrad in einen Überfall auf eine Postfiliale geraten und musste befürchten, dass die Räuber auch ihre gerade abgehobenen 3.000 Dinar (umgerechnet 35 Euro) einstreichen würden.

Doch die Bankräuber führten anderes im Schilde und unterbreiteten der Frau ein unmoralisches Angebot: "Haben sie keine Angst, wir tun ihnen nichts, Oma, sie haben eine ganz kleine Rente, wollen sie etwas Geld haben?"

Die Seniorin nahm das Geld schließlich nicht an - die Bankräuber flohen mit 12.000 Euro Beute.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mediareporter
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Rentner, Überfall, Teil, Beute, Bankräuber, Robin Hood
Quelle: www.rooster24.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerschaftsprogramm vorgestellt: Ist Martin Schulz ein moderner Robin Hood?
Mit Margot Robbie in Hauptrolle: Film über Maid Marian ohne Robin Hood geplant
Madrid: Im Restaurant "Robin Hood" zahlen Reiche und Obdachlose essen gratis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2008 13:55 Uhr von mediareporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Den genauen Tathergang kann man in der Quelle nachlesen. Schon lustig, dass es sie immer noch gibt, die Robin Hoods unter den Bankräubern ;)
Kommentar ansehen
29.10.2008 14:24 Uhr von Ashert
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
wieso: sind auf dem Bild Hände in Handschellen, ich denk die Räuber sind entkommen?
Kommentar ansehen
29.10.2008 14:59 Uhr von double_check
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist zwar nicht tragbar eine Bank auszurauben,
aber ich finde es dennoch gut, dass sich die Räuber
gedanken um ihre Mitmenschen machen.
Kommentar ansehen
29.10.2008 15:14 Uhr von brainfetzer
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Vielleicht: war das auch nur ganz bittere Ironie von denen ^^
Kommentar ansehen
29.10.2008 15:50 Uhr von JustMe27
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Dobermann wers kennt, weis, was ich meine.
Kommentar ansehen
29.10.2008 16:55 Uhr von bigX67
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
warum ist es nicht tragbar eine bank auszurauben ? unsere eliten machen uns doch vor, wie man banken ausplündert. warum ist einer mit einer pistole in der hand schlechter, als der mit dem kugelschreiber ?

im grunde ist die beschaffung mittels pistole wesentlich ehrlicher - jeder weiss sofort, worum es läuft. ausserdem geht an einem bankraub keine bank bankrott.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerschaftsprogramm vorgestellt: Ist Martin Schulz ein moderner Robin Hood?
Mit Margot Robbie in Hauptrolle: Film über Maid Marian ohne Robin Hood geplant
Madrid: Im Restaurant "Robin Hood" zahlen Reiche und Obdachlose essen gratis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?