29.10.08 14:04 Uhr
 2.119
 

Weltraum-Urlaub offiziell buchbar

Ein Internetreisebüro hat jetzt verschiedene Reiseangebote für Weltraumtouristen im Angebot. Die Trips können sogar direkt über die Website gebucht werden.

An Bord der russischen Raumfähre "Soyuz" kann man beispielsweise zur ISS fliegen. Ein Massentrend wird sich daraus wohl nicht entwickeln. Denn der Spaß schlägt mit 25,2 Millionen Euro zu Buche.

Weiterhin buchbar sind ein Flug zur Weltraumgrenze und der relativ günstige Flug in die Schwerelosigkeit. Für 3.740 Euro kann man auf dieser Reise insgesamt 15 Mal schweben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MaiPenRai
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Urlaub, Weltraum
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2008 15:16 Uhr von Tjommel
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
vllt kommt ja doch mal die zeit wo sowas bezahlbar ist und auch SINN macht^^. nur mal kurz für 5min schwerelos sein kann ich auch beim falschirmsprung oder auf nem gebläse (da wo die luft von unten kommt etc.).... dafür musst man keine 3740€ ausgeben
Kommentar ansehen
29.10.2008 15:23 Uhr von Nutmeg
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ich war grad in wenig irritiert als ich gelesen habe "Weiterhin buchbar sind ein Flug zur Weltraumgrenze...".
Kommentar ansehen
29.10.2008 15:38 Uhr von GatherClaw
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Aehm ... sry ... aber: sowas gibts doch schon lange:

http://www.mydays.de/...

Da könnt ihr fliegen ^^

Grüßele
Gather
Kommentar ansehen
29.10.2008 15:39 Uhr von ZTUC
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Nutmeng: Den ein oder anderen würd ich auch gern zur Weltraumgrenze schicken, allerdings zu der auf der anderen Seite. ;)
Kommentar ansehen
29.10.2008 16:20 Uhr von Gullaf
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@alfst: auf 4000€ scheissen find ich aber ganz schön ekelhaft...
Kommentar ansehen
30.10.2008 03:43 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Fallschirmspringen ist doch ähnlich: und macht auch noch viel mehr Spaß... Würde das Geld eher in Ausbildung und Equipment für Fallschirmspringen stecken.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?