29.10.08 13:36 Uhr
 841
 

UEFA-Cup: Schalke lässt 200 Fans von PSG bis auf die Haut untersuchen

Wegen des als Hochrisiko eingestuften UEFA-Cup-Spiels zwischen Schalke 04 und Paris SG wurden ca. 200 Anhänger aus Paris bis auf die Haut kontrolliert.

Kritik äußern die Fans von PSG über das menschenunwürdige Verhalten der Ordner. Wegen den "Untersuchungen" konnten sie das Spiel erst mit 20-minütiger Verspätung im Stadion verfolgen.

Die Polizei stellte bei den Kontrollen Messer, Gasflaschen und undefinierte Gegenstände sicher. Bengalische Fackeln, die in der Arena gezündet wurden, übersah man dabei.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Schalke 04, Fan, Cup, Haut
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2008 13:41 Uhr von ZTUC
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
normal - denmächst geht´s durch den Nacktscaner: Da offenbar Messer etc. entdeckt wurden, war die Untersuchung ja offensichtlich nicht unberechtigt. Wenn nicht dauernd irgendwelche Hohlköpfe solchen Mist ins Stadion schmuggeln würden, dann wären entsprechend harte Kontrollen nicht nötig.
Kommentar ansehen
29.10.2008 13:48 Uhr von Carry-
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
zur verspätung: selber schuld. die fans hätten ja eher kommen können. sie wissen schliesslich, dass solche untersuchungen möglich sind. und dass die begegnung als hochrisikospiel eingestuft wurde, wissen die fangruppierungen auch ganz genau.
Kommentar ansehen
29.10.2008 14:21 Uhr von theMav
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Also mein Vater und ich waren bei dem spiel und er ( seit 40 Jahren Fußball begeisterter und erfahren in allen sportlichen Bereichen) hat mir mehrfach erzählt, dass die Fans von PSG als gefährlich bzw. risikoreich gelten und dass es in der Vergangenheit schon viele Vorfälle gab. Deshalb denke ich, dass die harten Kontollen völlig Berechtigt sind, da ich ja als friedfertiger Fan und Mensch das Spiel unbeschadet sehen möchte. Wenn ihnen das nicht passt, sollten sie vielleicht mal überlegen, ob sie nicht mal was verändern und ihr Image aufbessern sollten!!!!
Kommentar ansehen
29.10.2008 16:27 Uhr von CroNeo
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Bisschen spät die Nachricht für meinen Geschmack. Ist ja schon 6 Tage her seitdem das passierte.
Kommentar ansehen
29.10.2008 19:06 Uhr von skandale
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich finde das unverschämt und rechtswiedrig ...
anscheind wurde ja willkürlich aus gesucht ...
stellt mal vor, mit euch würde das passieren ...
in ein zelt vor mehreren personen bis auf unterhose aus zu ziehen ???? oder teilweise ganz wie dort steht?????
nein danke ....

gute securityleute würden auch so messer, usw beim abtasten erkennen ... deswegen gibt es ja nen lehrgang ...
und wenn da trotzdem bengalos rein konnte....
naja xD

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?