29.10.08 12:41 Uhr
 698
 

China: Besitzer hält gleich drei Hunde, die alle Einkaufskörbe nach Hause tragen

Fast täglich sind die Hunde mit den Namen "Money", "Quan Quan" und "A Zhen" die Attraktion für Ortsansässige und ziehen viele Zuschauer an, wenn ihr Eigentümer, Herr Chang, sie mitbringt, um den Fleisch- und Gemüsebasar zu besuchen.

Das Trio trägt Einkaufskörbe für seinen Besitzer nach Hause, nachdem dieser die Lebensmittel seiner Wahl ausgesucht hat.

Der Besitzer der geschickten Tiere erzählt, seine Hunde hätten bereits einen siebenjährigen Jungen gerettet, der in einen Fluss gefallen war.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: China, Hund, Besitzer, Besitz, Einkauf
Quelle: www.chinadaily.com.cn

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Polizei findet zwei Meter langes Krokodil im Keller eines Wohnhauses
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2008 12:46 Uhr von Knuffle
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Und wenn die das eines Tages nicht mehr können, gibts mit der ganzen Familie Hund...
</Ironie>
Kommentar ansehen
29.10.2008 13:05 Uhr von K12Flow
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Das ist aber mal toll Delfine für´n arsch ...das sind doch mal 3 kluge Tiere ;)
Kommentar ansehen
29.10.2008 13:36 Uhr von RedFeather
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
da gibts diesen tolle spruch: ,,Und wenn in CHina ein Sack Reis umfällt." Hunde können etwas von a nach b tragen... hallelujah ^^´
Kommentar ansehen
29.10.2008 13:58 Uhr von Lapetos
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Glück für die Hunde: Auf jeden Fall werden diese Hunde nicht gegessen (noch nicht).
Kommentar ansehen
29.10.2008 19:12 Uhr von matthiaskreutz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Lapetos: Das kommt später wenn die Taschen Tragerei nicht mehr so klappt. Habe Rücken...
Hoffentlich wird´s dann auch ne News damit wir wissen wie es ausgegangen ist.
Kommentar ansehen
30.10.2008 03:46 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hunde Essen = Quatsch: In China gibt es das zwar, aber so üblich wie viele Denken ist das auch nicht. Ist eher eine Delikatesse und wird so oft gegessen wie hier Truthahn oder sowas.
Kommentar ansehen
31.10.2008 04:27 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zumal: es Hund meist nur in den touristencentren gibt weil die drauf stehen..

würde kein tourist mehr Hund wollen würde dort auch keiner Hund essem

Mein hund würd sich selbst sein futter holen wenn er dürfte, allerdings packt der den sack gleich aus und frisst :D

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?