29.10.08 11:33 Uhr
 349
 

USA: Mann stach Mutter mit Gabel und schlug mit einer Tüte Eis-Hühnchen zu

Frederick McKaney (40) aus dem Bundesstaat Michigan attackierte seine Mutter mit einer Gabel sowie eine weitere Frau mit einer Tüte, welche mit gefrorenem Huhn gefüllt war. Er bekannte sich nun Freitag vor einem Berufungsgericht im Bezirk Jackson County schuldig.

Ihm wurde vorgeworfen, am 23. Juni 2008 seine Mutter mit einer Gabel gestochen zu haben. Als er danach ein gestohlenes Rad fuhr, sprach er eine Frau an, der er einen Plastikbeutel mit gefrorenen Hühnern an den Kopf schlug, wodurch eine klaffende Wunde entstand, die mit fünf Klammern geschlossen wurde.

McKaney wird voraussichtlich am 11. Dezember seinem Urteilsspruch entgegensehen. Das könnte ihm vier Jahre Gefängnis und eine satte Geldstrafe in Höhe von umgerechnet 1.596 Euro einbringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mann, Mutter, Eis, Tüte, Gabel, Hühnchen
Quelle: www.katu.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2008 11:43 Uhr von _Midnight Man
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich kanns nicht präzisieren, aber die news ist eigenartig geschrieben. komisch, ich kann echt nicht sagen warum...




@news: ich persönlich denke: durchgeknallt. vll wär ne geschlossene für einige zeit eher gut für den, als der knast.
andererseits, er ist ja auf die frauen losgegangen, also hat er auch den bau verdient.
Kommentar ansehen
29.10.2008 12:28 Uhr von karsten77
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Na klar, das Essen war zu kalt, die fremde Frau war Zeugin...
Kommentar ansehen
29.10.2008 13:40 Uhr von STG77
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Heftig, was teilweise für skurile Fälle in den Staaten publik werden.....Keine Ahnung wieso, aber die "durchgeknalltesten" Personen scheinen Bürger der USA zu sein.. Nicht daß ich was gegen Ami´s hätte....bis auf George W. Bush - den mag irgendwie keiner mit Verstand.
Kommentar ansehen
29.10.2008 17:35 Uhr von K12Flow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...hmpf..haha: Sorry konnte mir den Lacher nicht verhalten..

Aber mal ehrlich wie lächerlich ist denn dieses Verbrechen..
bestimmt so´n Muttersöhnchen wie Spance von King of Queens so stell ich mir das gerade vor..
Kommentar ansehen
29.10.2008 19:57 Uhr von grechtigkeitinperson
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
AHA Und nur die Jugend wird immer schlimmer

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?