29.10.08 09:14 Uhr
 350
 

Brutaler Raubüberfall in Königswinter - Opfer lag mitten auf der Straße

Am vergangenen Samstag wurde in Königswinter eine 52 Jahre alte Frau, von bisher unbekannten Tätern, brutal überfallen. Die Frau zog sich bei dem Überfall eine stark blutende Kopfwunde zu.

Ein Zeuge fand die Frau mitten auf der Straße liegend vor. Er zog diese dann von der Straße und tätigte den Notruf.

Die verletzte Frau wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Ihr fehlt die Erinnerung an den Tathergang. Die Täter entwendeten ihre Handtasche mit Geld und persönlichen Gegenständen.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Straße, König, Raub, Raubüberfall, Brutal
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2008 09:33 Uhr von DeputyJohnson
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: Hmm, ein Teil meiner Familie wohnt da. Ist eigentlich recht ruhig da... wobei ich nicht die ganze Stadt gesehen habe, kann soetwas natürlich immer und überall passieren...
Immer wieder diese herzlosen Menschen. Keiner, der nicht ein vollkommener Misanthrop ist, könnte soetwas machen... immer wieder erschütternd, dass die Menschen sich seit der Steinzeit kein Stück geändert haben.
Kommentar ansehen
29.10.2008 09:42 Uhr von Predator2008
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
gibt bestimmt wieder nur bewährungsstrafe....wenn se erwischt werden.tzzzzzz
Kommentar ansehen
29.10.2008 10:14 Uhr von DeputyJohnson
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ionio: Was sollen die armen pyschisch kranken Jugendlichen auch tun, wenn sie aus einem Elternhaus kommen, wo getrunken und geschlagen wird?
Also ehrlich... da kann man ruhig mal ein Auge zu drücken, wenn sie 100 Straftaten begehen, die schließlich in Mord und Totschlag endet, also ehrlich!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?