29.10.08 08:33 Uhr
 342
 

Köln: Notarztwagen im Einsatz kollidiert mit Ford Mondeo

Während seiner Einsatzfahrt ist in Köln ein Notarztwagen mit einem Ford Mondeo zusammen gestoßen. Der Unfall passierte auf der Oskar-Jäger-Straße.

Der Fahrer des Mondeo gab an, den Einsatzwagen nicht gesehen zu haben, weil ihm durch einen Lieferwagen die Sicht versperrt war. Das Martinshorn will er erst beim Zusammenstoß gehört haben.

Beim Unfall wurden drei Personen leicht verletzt. Es handelt sich dabei um die Insassen des Notarztwagens.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Einsatz, Ford, Notarzt
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Sarah Palins Sohn erneut wegen Gewalttaten verhaftet
Türkei: Staatsanwaltschaft fordert überraschend Freilassung von Mesale Tolu
Berliner Anschlag: Mutter des getöteten LKW-Fahrers attackiert Kanzlerin scharf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2008 08:42 Uhr von Captain_Flint
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ist das schon Schleichwerbung? Gibt es etwas unwichtigeres, als die an dem Unfall beteiligten Fahrzeugtypen?
Wenn, dann bitte auch die genaue Bezeichnung des Rettungswagens! ;-)
Kommentar ansehen
29.10.2008 09:55 Uhr von Deidara
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und wahrscheinlich hat der Fahrer auch nicht gemerkt, dass alle anderen bis auf ihn auf die Seite gefahren sind ...
Kommentar ansehen
29.10.2008 12:19 Uhr von phil_85
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also: ich finde es interessant, dass die im Ford nicht verletzt sind.

Aber ein Martinshorn KANN man gar nicht überhören, finde ich. Aber es ist echt erstaunlich, wie oft PKWs nicht aus dem Weg fahren...ich wohne in der Nähe eines Krankenhauses und kriege das verdammt oft mit.
Kommentar ansehen
29.10.2008 12:59 Uhr von Hawkeye1976
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: da war wohl Umpf-Umpf-Mucke im Auto zu laut, gell?
Ich höre die Martinshörner der Einsatzfahrzeuge hier in meiner Wohnung mehrere Straßen entfernt und der will das nicht gehört haben? LÜGE!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag
Penis-Tier & Co.: "Rammstein"-Sänger verkauft in Online-Shop Sex-Geschenke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?