29.10.08 08:20 Uhr
 86
 

Fußball: Bremen verliert gegen Leverkusen

Werder Bremen hat zum Auftakt des 10. Spieltags der Fußball-Bundesliga gegen Bayer Leverkusen mit 0:2 verloren und steckt damit weiterhin in der Krise.

Im Weserstadion erlebten die 37.142 Zuschauer eine torlose erste Halbzeit. In der 71. Spielminute nutze Arturo Vidal einen Torwartfehler zum 1:0 für Leverkusen, die gegen Bremen ihr 1000. Bundesligaspiel feierten.

Den verdienten Siegtreffer erzielte Manuel Friedrich zehn Minuten später. Für Bremen war es das sechste sieglose Spiel in Folge.


WebReporter: DrTroy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bremen, Leverkusen
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Olympia: Deutschland steht im aktuellen Medaillenspiegel an zweiter Stelle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2008 13:59 Uhr von ulb-pitty
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
juhuuu: ich hab das wort krise endlich gefunden :)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?