28.10.08 21:56 Uhr
 515
 

Im Scheichtum Katar beginnt die erste Spielzeit mit neuem Philharmonic Orchestra

Am Donnerstag dieser Woche hat das Qatar Philharmonic Orchestra Premiere und beginnt im Nationaltheater von Katar die erste Spielsaison.

Unter der Stabführung des Dirigenten Lorin Maazel werden neben Ravels "Bolero" und Beethovens 5. Sinfonie auch eine orientalische Komposition vom libanesischen Komponisten Marcel Khalife "Arabic Concert" erklingen. Von Korea bis Kanada und aus vielen europäischen Staaten stammen die Musiker ab.

Die Leitung des Qatar Philharmonic Orchestra obliegt als Operndirektor dem Deutschen Kurt Meister. In Zukunft wird das Cultural Village in der Landeshauptstadt Doha Stammsitz des Orchesters. Das dort befindliche Amphitheater wird nach seiner Fertigstellung Platz für rund 6.000 Besucher haben.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Spiel, Katar, Scheich
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan dementiert, Papst Franziskus erteile über WhatsApp Segen
US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2008 21:35 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der unermessliche Reichtum der Scheichtümer scheint auch im kulturellen Bereich keine Grenzen zu kennen. So wie in auch Dubai (SN berichtete) Gegenstücke vom Louvre oder dem Guggenheim-Museum in Bilbao nachgebaut werden; da spielen Milliardenbeträge scheinbar keine Rolle.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?