28.10.08 21:30 Uhr
 176
 

Kino: Zac Efron und Kenny Ortega sind im "Footloose"-Remake dabei

Nun wurde bekannt, dass Kenny Ortega Regie zur Neuverfilmung des Musical-Filmes "Footloose" aus dem Jahre 1984 führen wird. Zac Efron, bekannt aus "High School Musical" wird die Hauptrolle übernehmen. Der Film wird von Paramount produziert.

Das Drehbuch stammt von Jon Hartmere und Peter Sollett. Aus dem Original werden wohl auch einige Hits in einer neuen Version verwendet.

Mit den Dreharbeiten wird im Frühjahr 2009 begonnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Remake
Quelle: www.cinefacts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell
Erstmals ein Mann auf Cover des "Playboy": Der verstorbene Hugh Hefner
Nadja Abd el Farrag nach Zusammenbruch in Krankenhaus eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2008 01:16 Uhr von Katzee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zac Efron vs. Kevin Bacon: Oh je, fällt den Hollywood-Fuzzies nix Neues mehr ein? Eine Meuverfilmung nach der anderen - Kino macht keinen Spaß mehr.
Kommentar ansehen
29.10.2008 08:23 Uhr von Nutzungsbedingung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Sag mal...
Saby7/Richy7 ist doch eine Person, oder?

(Nun wurde bekannt...etc.)

Wozu benutzt du zwei Nicks??? ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Asylbewerber erhält Vergewaltigung einer Camperin elfeinhalb Jahre Haft
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?